Startseite/Bühnenkunst, Lesungen/Ausgewählt – Jackie Thomae liest aus „Brüder“
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausgewählt – Jackie Thomae liest aus „Brüder“

Dienstag, 14.01., 19:30

Veranstaltung Navigation

Moderation: Alexander Solloch, NDR KulturZwei Männer. Zwei Möglichkeiten. Zwei Leben. Jackie Thomae stellt die Frage, wie wir zu den Menschen werden, die wir sind: Mick, ein charmanter Hasardeur, lebt ein Leben auf dem Beifahrersitz, frei von Verbindlichkeiten. Und er hat Glück – bis ihn die Frau verlässt, die er jahrelang betrogen hat. Gabriel, der seine Eltern nie gekannt hat, ist frei, aus sich zu machen, was er will: einen erfolgreichen Architekten, einen eingefleischten Londoner, einen Familienvater. Doch dann verliert er in einer banalen Situation die Nerven und steht plötzlich als Aggressor da – ein prominenter Mann, der tief fällt. Brüder erzählt von zwei deutschen Männern, geboren im gleichen Jahr, Kinder desselben Vaters, der ihnen nur seine dunkle Haut hinterlassen hat. Ihre Leben könnten nicht unterschiedlicher sein, aber die Fragen, die sich ihnen stellen, sind dieselben. Jackie Thomae, 1972 in Halle an der Saale geboren, ist Journalistin und Fernsehautorin. 2014 erschien ihr Debütroman „Momente der Klarheit“. Sie lebt in Berlin. Ihr Roman „Brüder“ stand auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises 2019.Die Reihe „Ausgewählt“ wird von der VGH-Stiftung und dem Lüneburgischen Landschaftsverband gefördert.

Details

Datum:
Dienstag, 14.01.
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorien:
,

Weitere Angaben

Veranstalter PLZ
0
Veranstalter Ort
0
Veranstaltungs-Firma
Heinrich-Heine-Haus
Veranstaltung Straße
Am Ochsenmarkt 1
Veranstaltungs-PLZ
21335
Veranstaltungsort
Lüneburg
Veranstaltungswebseite
http://www.literaturbuero-lueneburg.de/
Eintrittspreis
10,00