Über 100 Raser erwischt

2021-02-26T17:55:58+01:0025. Februar 2021|Kategorien: Polizeibericht|Schlagwörter: , , |

100 km/h sind auf dem Großteil der Lüneburger Ostumgehung erlaubt. Und weil die wenigsten sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten, wird hier hin und wieder gerne mal von der Polizei kontrolliert. So auch am gestrigen Mittwoch. Ergebnis: eine dreistellige Zahl von Pkw waren zu schnell. Ein Fahrer darf demnächst einen Monat zu Fuß gehen

Jeep-Fahrer darf zu Fuß gehen

2021-01-25T19:29:40+01:0025. Januar 2021|Kategorien: Polizeibericht|Schlagwörter: , |

Das die Polizei auch an einem Sonntag eine Geschwindigkeitskontrolle durchführt, damit haben manche Pkw-Fahrer zwischen dem Häcklinger Kreuz und Melbeck offenbar nicht gerechnet. Mit 152 war der schnellste, ein Jeep-Fahrer unterwegs

Bald wieder mobile Blitzer auf der Ostumgehung

2017-06-18T18:06:18+02:001. Juli 2016|Kategorien: Stadt Lüneburg|Schlagwörter: , , |

Nachdem es bis gestern noch Streit gab, wer die Kosten für die zum mobilen Blitzen benötigten Pinselstriche auf der Ostumgehung bezahlt, hat sich nun der Landkreis bereit erklärt, dies zu übernehmen.

Nach oben