Brand in Wohnunterkunft

2021-02-22T16:31:32+01:0022. Februar 2021|Kategorien: Polizeibericht|Schlagwörter: , |

114 Feuerwehrmänner und -frauen waren gestern Abend damit beschäftigt, den Brand in einer Lüneburger Obdachlosenunterkunft in den Griff zu bekommen. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf fast 1 Mio. Euro.