Mit Ausbildungsplatz in die Ferien

Agentur für Arbeit ©succo/pixabay.de

Auf geht´s in den Schlusssprint – das neue Ausbildungsjahr liegt schon Sichtweite und noch bieten Unternehmen in Stadt und Landkreis Lüneburg 422 unbesetzte Ausbildungsstellen, so der Stand Ende Juni. Das Angebot ist breit gefächert. Es reicht über Berufe im Handel, im kaufmännischen Bereich, in der Gastronomie und im Handwerk.

Jetzt Ausbildung klarmachen

Agentur für Arbeit

Unternehmen in Stadt und Landkreis Lüneburg bieten noch 519 unbesetzte Ausbildungsstellen, so der Stand Ende April. Wer also in Kürze seine Schullaufbahn beendet, sollte jetzt seine Chancen nutzen. Die Palette der freien Stellen ist dabei bunt gefächert und reicht über Berufe im Handel, im kaufmännischen Bereich und im Handwerk.

Ferienbeginn nutzen und Ausbildung klarmachen

Agentur für Arbeit ©succo/pixabay.de

Die Abschlusszeugnisse sind verteilt und die ersten Ferientage bereits um. Doch wer jetzt noch keinen Lehrvertrag in der Tasche hat, sollte die kommenden Tage nutzen und alles für seinen Ausbildungsstart klarmachen. Ende Juni waren noch 387 Jugendliche als unversorgte Bewerber bei der Arbeitsagentur in Lüneburg gemeldet. Gleichzeitig boten Unternehmen in Hansestadt und Landkreis Lüneburg noch … Weiterlesen …

Ausbildung beim Zoll

Zollschranke

Die diesjährigen Schulabgänger haben in vielen Fällen schon ihren Ausbildungsplatz. Nun gilt es für die Abgänger und Firmen für 2017 einen Platz bzw. eine Auszubildenden zu finden. Der Zoll informiert daher im BIZ Lüneburg