Startseite/Blaulicht/Polizeibericht

der tägliche Polizeibericht der Polizeiinspektion Lüneburg

Über 100 Raser erwischt

2021-02-25T17:49:40+01:0025. Februar 2021|Kategorien: Polizeibericht|Schlagwörter: , , |

100 km/h sind auf dem Großteil der Lüneburger Ostumgehung erlaubt. Und weil die wenigsten sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten, wird hier hin und wieder gerne mal von der Polizei kontrolliert. So auch am gestrigen Mittwoch. Ergebnis: eine dreistellige Zahl von Pkw waren zu schnell. Ein Fahrer darf demnächst einen Monat zu Fuß gehen

Ladendieb wird rabiat

2021-02-19T17:43:15+01:0019. Februar 2021|Kategorien: Polizeibericht|Schlagwörter: , , |

Der 25jährige wollte sich wohl einen gemütlichen, kostengünstigen Abend machen. Sein Pech: Er wurde von einem Zeugen dabei beobachtet, wie er im REWE-Markt eine Flasche Wein einsteckte. Die Kopfnuss für den Zeugen und seine Flucht muss er jetzt teuer bezahlen.

Ehefrau ins Gesicht geschlagen

2021-02-18T17:49:48+01:0018. Februar 2021|Kategorien: Polizeibericht|Schlagwörter: , |

Wieder darf ein Ehemann für eine Woche die eheliche Wohnung nicht betreten. Er soll seiner Frau ins Gesicht geschlagen und versucht haben, ihr in den Bauch zu treten. Die Ehefrau scheint diese nicht gerade sonderlich liebevolle Art der Behandlung zu kennen.

Auf der Flucht Drogen verloren

2021-02-17T15:29:44+01:0017. Februar 2021|Kategorien: Polizeibericht|Schlagwörter: , |

Einen Zufallsfund hinsichtlich Drogen machte die Polizei am gestrigen Dienstag in Amelinghausen. Weil ein Polizeifahrzeug hinter ihr auftauchte, gab die Fahrerin eines Skoda plötzlich Gas. Ihr Beifahrer versuchte kurze Zeit später zu Fuß zu flüchten.

Corona-Verstöße am Inselsee

2021-02-14T16:55:41+01:0014. Februar 2021|Kategorien: Polizeibericht|Schlagwörter: , , |

Sowohl am Samstag als auch am Sonntag musste sich die Polizei um massive Verstöße gegen die Corona-Verordnung am Scharnebecker Inselsee kümmern. Am Samstag wurde dort auch verbotenerweise Glühwein ausgeschenkt!

Nach oben