der tägliche Polizeibericht der Polizeiinspektion Lüneburg

Mehrfache gefährliche Körperverletzung

2021-06-13T14:14:39+02:0013. Juni 2021|Kategorien: Polizeibericht|Schlagwörter: , |

Zu gefährlichen Körperverletzungen kam es am Wochenende im Bereich des Kreidebergsees und der Uni-Mensa. Die Opfer wurden geschlagen und getreten. Unter anderem ins Gesicht, auf den Hinterkopf und gegen das Gesäß / die Hüfte

Mit gestohlenem Fahrrad unterwegs

2021-06-10T19:19:26+02:0010. Juni 2021|Kategorien: Polizeibericht|Schlagwörter: , |

Im Rahmen einer Schwerpunktkontrolle Fahrraddiebstahl hat die Polizei eine 36jährige kontrolliert als festgestellt wurde, das sie mit gestohlenem Fahrrad unterwegs war. Bei einer Körperkontrolle entdeckten die Beamten Drogen.

Sachschaden von 16.000 € verursacht und geflohen

2021-06-06T17:00:58+02:006. Juni 2021|Kategorien: Polizeibericht|Schlagwörter: , |

Die Geschädigten werden dem Zeugen wohl einen ausgeben, nach dem dieser eine Unfallflucht aufgeklärt hat, bei der zuvor ein Sachschaden von mindestens 16.000 € verursacht wurde. Der feige Verursacher war vermutlich betrunken, als er mit überhöhter Geschwindigkeit losfuhr.

Jugendliche zünden Buch an

2021-06-04T18:34:39+02:004. Juni 2021|Kategorien: Polizeibericht|Schlagwörter: , |

Jugendliche haben in der Wilhelm-Hilmer-Straße ein Buch angezündet, und dieses dann auf das Dach eines Vereinsheims geworfen. Bei der Ansprache durch einen Zeugen flüchteten die Personen dann. Drei von Ihnen konnten später jedoch aufgegriffen werden

Zwei Strafverfahren wegen Fahrten unter Drogen

2021-06-01T19:09:31+02:001. Juni 2021|Kategorien: Polizeibericht|Schlagwörter: |

Manchmal muss man als Polizeibeamter wohl äußerst geduldig sein. Z. B. wenn man gegen jemanden, dem man kurz zuvor wegen Fahrt unter Drogen, mit einem nicht versicherten Moped und ohne Führerschein, ein Strafverfahren einleitet, und dieser dann alsbald wieder gegen die Vorschriften verstößt.

Nach oben