Freitag, 23.06.2017, 00:05
Start Blaulicht

Blaulicht

Nachrichten von Polizei und Feuerwehr

Raubüberfall auf 81jährige Seniorin

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Fahndung nach einem Täter, der gestern Mittag in der Lüneburger Innenstadt eine 81 Jahre alte Seniorin überfallen hat.
Polizeischriftzug

Zeitungsbote ersticht Anwohner

Im Lüneburger Ortsteil Oedeme hat ein 42 Jahre alter Zeitungsbote einen Anwohner mit einem Messer tödlich verletzt. Der Streit schwelte schon länger.
Bild der Überwachungskamera der Sparkasse

Belohnung für Ergreifung von Sparkassen-Räuber

Vor etwas über einem Monat hat ein maskierter Mann die Sparkasse in der Thorner Straße überfallen. Nun lobt die Polizei eine Belohnung zu seiner Ergreifung aus.
Polizei fahndet nach Einbrecher in eine Tanzschule

Polizei sucht Einbrecher in eine Tanzschule

Im September 2016 wurde in eine Tanzschule am Bilmer Berg eingebrochen. Nun fahndet die Polizei mit einem Foto aus der Videoüberwachung nach dem Täter.
Polizeiwagen

Banküberfall auf Sparkasse in Lüneburg

Am späten Vormittag wurde die Sparkassen-Filiale in der Thorner Straße überfallen. Der mit einem Motorradhelm maskierte Mann flüchtete mit einem Fahrrad.
Zimmerbrand in einem Seniorenheim zwischen Bleckede und Dahlenburg

Senior bei Zimmerbrand schwer verletzt

Ein 90jähriger Bewohner eines Seniorenheimes zwischen Bleckede und Dahlenburg hat beim Rauchen eine Tischdecke in Brand gesetzt. Durch das sich ausbreitende Feuer wurde er schwer verletzt.
Mehrere Polizeiwagen

Großküche in Lüneburg ausgebrannt

In der Lüneburger Heinrich-Böll-Straße ist am Morgen eine Großküche ausgebrannt. zudem ist im Polizeibericht von brennenden Altpapiercontainern zu lesen und von weiteren Straftaten.

Polizei meldet ruhige Silvesternacht.

Eine weitgehend ruhige Silvesternacht meldet die Lüneburger Polizei, Vereinzelt kam es zu Festnahmen und Sachbeschädigungen.
Polizeischriftzug

Tragischer Unfall und viele Streitigkeiten

Für die Polizei war es ein durchaus arbeitsreiches Weihnachtsfest. Neben einem tragischen Verkehrsunfall gab es auch mehrere Streitigkeiten zu schlichten. Zwei Kinder mussten vom Jugendamt untergebracht werden.

Lkw-Fahrer nach Unfall geflüchtet

Die Polizei Lüneburg sucht den Fahrer eines Sattelzuges, der in den heutigen Morgenstunden in der Otto-Brenner-Straße einen Schaden von über 20tsd. Euro verursacht hat.