Kinderzimmerbrand in Dahlenburg

Bericht: © Matthias Ladewig / Pressewart FF SG Dahlenburg

Am 22.01.2023 um 09:24 Uhr wurde der 1. Zug der Samtgemeinde Dahlenburg (FF Dahlenburg, FF Dahlem, FF Ellringen und FF Harmstorf) + FF Lemgrabe zu einem gemeldeten Kinderzimmerbrand (B4) in einem Mehrfamilienhaus in der Dannenberger Landstr. in Dahlenburg alarmiert. Vor Ort setzte der Einsatzleiter, Samtgemeindebrandmeister Marc Bergmann 1 Atemschutztrupp mit 1-C-Rohr zur Brandbekämpfung und Wärmebildkamera ein.

Da sich keine Personen beim Eintreffen der Einsatzkräfte mehr im Gebäude befanden konnte die Brandbekämpfung bzw. Ausbreitung kontrolliert durchgeführt werden Nach ca. 20 Minuten konnte bereits Feuer aus gemeldet werden. Anschließend wurde das Gebäude mittels Druckbelüfter von der Feuerwehr rauchfrei gemacht und anschließend den Eigentümern übergeben.

Ein Betreten der Wohnung ist derzeit für die Bewohner nicht möglich. Sie sind bei Nachbarn untergebracht worden.

Nach ca. 60 Minuten konnte alle 81 Einsatzkräfte die Einsatzstelle verlassen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Eingesetzte Kräfte:
FF Harmstorf, FF Dahlenburg, FF Dahlem, FF Ellringen
FF Lemgrabe
RTW, POL
IUK-Gruppe
Samtgemeindebrandmeister
2. Stv. Samtgemeindebrandmeister
Samtgemeindepressewart


Schreibe einen Kommentar