Nicht mit uns


Gemeinde Reppenstedt informiert über geplante Bahntrasse
Bericht: © Lea Oltmanns, Presse – und Öffentlichkeitsarbeit SG Gellersen

Eine Bahntrasse mitten durch Grüngürtel zwischen Reppenstedt und Lüneburg ist nicht nur für die Reppenstedterinnen und Reppenstedter unvollstellbar. Dennoch gibt es detaillierte Pläne der Bahn, einen Teil des Bahnverkehrs über diesen Weg an Lüneburg vorbeizuleiten. Reppenstedts Gemeindedirektor Steffen Gärtner macht deutlich: „Die Trasse führt nicht nur durch den Grüngürtel, sondern auch mitten durch das Neubaugebiet Schnellenberger Weg und den geplanten kommunalen Kindergarten. Das hat die Bahn bisher ignoriert.“

Um die Reppenstedterinnen und Reppenstedter über die Pläne der Bahn zu informieren, lädt die Gemeinde Reppenstedt am Sonnabend, 14. Januar 2023, um 13 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ein. Treffpunkt ist am neuen Kreisverkehrsplatz am Rande zum Neubaugebiet Schnellenberger Weg. Gärtner erläutert: „Zugleich wollen wir deutlich machen, dass wir die Pläne der Bahn nicht einfach so hinnehmen und darauf bestehen, dass alle relevanten Aspekte bei der Planung berücksichtigt werden.“ Die Gemeinde Reppenstedt werde sich, wie auch schon der Landkreis Lüneburg, für ein geregeltes


Kontaktdaten:

Gemeinde Reppenstedt
Gemeindedirektor
Steffen Gärtner
Dachtmisser Straße 1
21391 Reppenstedt
0 41 31 / 67 27 227
reppenstedt.de

Schreibe einen Kommentar