Fahrzeugübergabe HLF 20

Bericht: © Matthias Ladewig / Pressewart FF SG Dahlenburg

Ortsbrandmeister Carsten Ladewig begrüßte die Samtgemeinbürgermeisterin Uta
Kraake, die Flecken-Bürgermeisterin Frau Haut, den Feuerschutzauschussvorsitzenden
Ulrich Schulz, den Gemeindebrandmeister Marc Bergmann mit seinen Stellvertretern
Jan Griffel und Walter Bruns.

Weiterhin begrüßt wurden die Ortsbrandmeister und Stellvertreter sowie die
Funktionsträger der SG-Feuerwehr, der Leiter der Polizeidirektion Lorenz Reimers, von
der DLRG Herr Joachim Schulz-Hoffmann, Frau Pastorin Sandra Golenia, den
Geschäftsführer der Döhler GmbH Herrn Carsten Hoffmann, den Verkaufsleiter der Fa.
Rosenbauer Andreas Apeldorn, SG-Bürgermeister i.R. Wolfgang Prause sowie die
Kameraden der Einsatz- und Altersabteilung sowie die Jugendfeuerwehr.

Danksagung für die Spinboards an die Firma Döhler
Danksagung für die Spinboards an die Firma Döhler

Nach dem Beginn der Planung im August 2019 und ersten Entwürfen 2020 wurde im
Jahr 2021die konkreten Planungen mit der ausführenden Firma Rosenbauer getätigt.
Im Februar 2022 wurden zu verbauende Ausrüstungsgegenstände nach Luckenwalde
verbracht wo dann im März die Rohbauabnahme stattfand.

Im Mai 2022 fuhr eine Abordnung dann nach Luckenwalde um nach 2 tätiger
Einweisung am 31. Mai das Fahrzeug zu überführen. Hier wurden sie dann am Abend
von den anwesenden Kameraden und Gästen herzlichst empfangen.

Bereits am 04. Juni 2022 wurde der erste Einsatz mit dem Fahrzeug abgearbeitet.
Am 17.06.2022 wurde mit dem HLF 20 der erste größere Einsatz (Kellerbrand) bei den
Eheleuten Swoboda gefahren. Für die Feuerwehr Dahlenburg hatten die Eheleute
Swoboda eine großzügige Spende zwischenzeitlich überbracht was heutzutage nicht
selbstverständlich ist. Hierfür dankte er den auch anwesenden Eheleuten.

Rede des Verkaufsleiters der Firma Rosenkranz, Herr Apeldorn
Rede des Verkaufsleiters, Herr Apeldorn, von der Firma Rosenkranz

Der Verkaufsleiter Fa. Rosenbauer Andreas Apeldorn berichtete über die super
Zusammenarbeit bei der Planung bis hin zur Auslieferung des Fahrzeuges.
Anschließend übergab er den Fahrzeugschlüssel symbolisch an die
Samtgemeinbürgermeisterin Uta Kraake.

Uta Kraake berichtete über die Anschaffung und Finanzierung des ca. 400.000 € teuren
HLF 20. Sie hatte sich bereits über die technisches Ausstattung am Tag der
Überführung überzeugt und dankte den Kameraden für die Einsatzbereitschaft.
Anschließend wurde von der Samtgemeinbürgermeisterin der Schlüssel an den
Gemeindebrandmeister Marc Bergmann übergeben.

Fahrzeugübergabe durch Samtgemeinde-Bürgermeisterin Ute Kraake
Schlüsselübergabe durch Samtgemeinde-Bürgermeisterin Ute Kraake


Marc Bergmann wünschte der Feuerwehr Dahlenburg wenig Einsätze mit dem neuen
Fahrzeug und allzeit Gute Fahrt. Ein traditionelles Stofftiergeschenk und ein
Erinnerungsbild des ausgemusterten TLF 16/25 nebst Schlüssel übergab er dann an
den Ortsbrandmeister Carsten Ladewig.

Dieser übergab den Schlüssel sogleich an die Gerätewarte mit der Anweisung das neue
Fahrzeug wie gewohnt zu hegen und zu pflegen.

Der Feuerschutzauschussvorsitzende Ulrich Schulz berichtete über die Anschaffung
des Fahrzeugs und wünschte der Stützpunktfeuerwehr Dahlenburg wenig Einsätze.
Ein kleines Präsent, übergeben an die anwesende Jugendfeuerwehr, hatte er auch
parat.

Frau Pastorin Golenia dankte für Einladung für die doch erste so in der Art
Veranstaltung an der sie teilnimmt. Den anwesenden Kameraden wünschte sie Gottes
Segen bei den Einsätzen und immer eine unfallfreie Fahrt mit dem Fahrzeug.
Der Fa. Döhler GmbH, repräsentiert vom Geschäftsführer Herrn Carsten Hoffmann,
wurde im Anschluss der Fahrzeugübergabe ebenfalls gedankt. Vor geraumer Zeit wurde
der Samtgemeindefeuerwehr eine Spende zu Teil welche in die Anschaffung von 2
Spineboards getätigt wurden. Jeweils ein Spineboard befinden sich jetzt bei den
Feuerwehren Nahrendorf und Dahlenburg.

Im Anschluss verbrachten die Gäste und Kameraden mit Partnern noch einige nette
Stunden am Gerätehaus in Dahlenburg.