La caricade franco-allemande

60 Jahre nach der Unterzeichnung des Elysée-Vertrags ist die deutsch-französische Freund-schaft zur Selbstverständlichkeit geworden. In der Ausstellung „La caricade franco-alle-mande“ von der Helmut Schmidt Medien GmbH werden in Karikaturen die deutsch-französischen Beziehungen von 1963 bis heute auf kritische, satirische oder sarkastische Weise, immer aber humorig beschrieben. Deutsche und französische Künstler widmen sich den politischen Größen beider Länder aus den vergangenen fünf Jahrzehnten, von Charles de Gaulle und Konrad Adenauer über Helmut Kohl und François Mitterand bis Nicolas Sarkozy und Angela Merkel. Für Schulklassen stellt der Aussstellungsbesuch eine ideale Ergänzung zum Unterricht dar.

Die Städtepartnerschaft wird in diesem Jahr nach zwei Jahren Corona-Pause wieder durch Besuche belebt. Die französischen Freunde kommen am Himmelfahrtwochenende nach Ble-ckede. Ein buntes Programm für einen intensiven Austausch ist geplant. Für alle Städte-partnerschaftsinteressierten, Frankreichliebhaber und Personen, die gern einmal Kontakt zu Franzosen aufnehmen möchten, ist ein Festakt am Samstag, den 28.05.2022 um 19 Uhr im Bleckeder Haus geplant.

Der Förderverein der deutsch-französischen Partnerschaft Tôtes-Auffay-Bleckede e.V. freut sich auf viele Gäste, um diesen besonderen Geburtstag zu feiern. Der Festabend wird vom deutsch-französischem Bürgerfond gefördert. Bei einem gemeinsamen Essen, Musik, Darbietungen und Festreden soll an die alten Bande wieder angeknüpft werden, neue Kulturkontakte können entstehen. Information und Anmeldung unter vorstand@partnerschaften-bleckede.de.

Zu sehen ist die Ausstellung vom 16.- 30.Mai 2022 täglich von 10-18 Uhr kostenfrei im Rahmen des Besuchs des Biosphaeriums Elbtalaue. (2 Euro pro Person.)