Einbruch in Grundschule Hasenburger Berg

(ots)

Lüneburg – Einbruch in Grundschule – Zeugenhinweise

Am Abend des 13.03. kam es gegen 20:00 Uhr zu einem versuchten Einbruch in eine Grundschule am Hasenburger Berg. Unbekannte traten die Scheibe einer Tür ein. Vermutlich aufgrund des Auslösens der Alarmanlage flüchteten die Unbekannten. Der Sachschaden liegt bei 150 Euro.

Zu einem weiteren Einbruch kam es dann im weiteren Verlauf der Nacht vom 13.03. auf den 14.03. Erneut wurde eine Fensterscheibe eingeschlagen und im Objekt weitere Scheiben beschädigt. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen ein Feuerlöscher. Die Täter flüchteten unerkannt. Der erneute Sachschaden liegt bei mehr als 300 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-83062215, entgegen.

Bleckede – Einbrüche im Stadtgebiet – Zeugenhinweise

In der Nacht vom 12.03. auf den 13.03. kam es in der Elbstraße und in der Industriestraße zu Einbrüchen. Unbekannte hebelten unter anderem die Tür zu einem Imbiss in der Elbstraße auf und durchsuchten diesen nach Wertgegenständen. Diebesgut wurde nach ersten Erkenntnissen nicht erlangt. Bei einem weiteren Imbiss in der Industriestraße wurde eine geringe Menge Bargeld entwendet. Bei zwei weiteren Firmen in unmittelbarer Nähe blieb es bei einem versuchten Einbruch. Der Sachschaden liegt bei gut 1000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Bleckede, Tel. 05852-951170, entgegen.

Lüneburg – E-Scooter entwendet – Hinweise

Zu einem Diebstahl eines E-Scooters kam es am Nachmittag des 13.03. zwischen 14:00 Uhr und 15:00 Uhr auf dem St.-Stephanus-Platz. Der gegen Wegnahme gesicherte E-Scooter wurde durch Unbekannte entwendet, sodass ein Sachschaden von gut 700 Euro entstand.

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-83062215, entgegen.

Lüneburg – Diebstähle aus geparkten Pkw – Zeugenhinweise

Am 13.03. kam es im Bereich des Parkplatzes Am Bargenturm zu einem versuchten Diebstahl aus einem Pkw BMW X5. Unbekannte versuchten zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr die hintere Seitenscheibe des Pkw einzuschlagen, dies misslang. Diebesgut wurde daher nicht erlangt.

Bei einem weiteren Diebstahl aus einem geparkten Pkw Kia Ceed am Nachmittag des 13.03 zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr im Parkhaus Stadtmitte in der Straße Bei der Ratsmühle waren die Täter erfolgreich. Hier wurde eine Seitenscheibe eingeschlagen und ein im Fahrzeug befindlicher Rucksack entwendet. Der Sachschaden beider Taten liegt bei mehreren hundert Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-83062215, entgegen.

Dahlenburg – Pkw brennen vollständig aus – Zeugenhinweise

Zu einem Brand zweier Pkw kam es in der Nacht zum 14.03. gegen 00:30 Uhr in der Industriestraße. Die beiden hintereinander geparkten Pkw Audi A6 und VW Passat gerieten aus bislang unbekannter Ursache in Brand und wurden dadurch vollständig zerstört. Durch die Feuerwehr Dahlenburg wurden die beiden Pkw gelöscht. Es entstand kein Personenschaden. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

Hinweise nimmt die Polizei Dahlenburg, Tel. 05851-979440, entgegen.

Lüneburg – Die Polizei kontrolliert ….

Am Abend des 12.03. wurden im Bereich der Goseburg einige dort befindliche Fahrzeuge unter anderem mit dem Schwerpunkt Tuning kontrolliert. Hierbei wurden gut 50 Pkw kontrolliert, wovon gegen zwei Fahrzeugführer Ordnungswidrigkeiten eingeleitet wurden.

Westergellersen – Unfall auf der Landesstraße 216 – Fahrer leicht verletzt

Am Morgen des 14.03. kam es auf der L216 zwischen Westergellersen und Kirchgellersen zu einem Verkehrsunfall. Der 47-jährige Fahrer eines Pkw Opel Corsa befuhr die L216 von Westergellersen in Richtung Kirchgellersen. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 47-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und ins Klinikum verbracht. Der Sachschaden liegt bei 10.000 Euro.


Kontaktdaten:

Polizeiinspektion
Lüneburg-Lüchow-Dannenberg-Uelzen
Auf der Hude 1
21339 Lüneburg
0 41 31 / 83 06 -0
pd-lg.polizei-nds.de

übermittelt durch news aktuell
Zum ausführlichen Polizeibericht