(ots)

Adendorf – Seniorin bestohlen

Am 11.10.21, zwischen 14.00 und 14.15 Uhr, wurde einer 77-Jährigen beim Einkaufen die Geldbörse entwendet. Ein unbekannter Täter hatte der Seniorin in einem Einkaufsmarkt in der Borgwartstraße angesprochen und ihr gegenüber behauptet, dass er Hilfe bei etwas brauchte. Einen Moment der Ablenkung nutzte der Täter dann, um ihr die Geldbörse mit Papieren und Bargeld zu stehlen. Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

– ca. 180 cm groß,
– südosteuropäische Erscheinung,
– sprach gebrochen Deutsch,
– auffällige Nase,
– schwarze Haare,
– dunkle Augen,
– bekleidet u.a. mit einer blauen Jacke.

Er befand sich in Begleitung einer dünnen Frau. Hinweise nimmt die Polizei Adendorf, Tel.: 04131/854010, entgegen.

Lüneburg – Baustellenabsicherung entwendet

Zwischen dem 07. und 11.10.21 stahlen unbekannte Täter bereits zum zweiten Mal die Baustellenabsicherung im St.-Ursula-Weg, welche auf das Ende des Radweges hinweist. Es entstand ein Schaden von ca. 150 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Lüneburg – Fensterscheibe beschädigt

Unbekannte Täter haben zwischen dem 07. und 11.10.21 eine Fensterscheibe des Gemeindezentrums am St.-Stephanus-Platz beschädigt. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Lüneburg – Fahrrad von Grundstück gestohlen

In der Nacht zum 12.10.21 stahlen unbekannte Täter ein grün-weißes Damenfahrrad der Marke Pegasus, welches auf einem Grundstück in der Barckhausenstraße angeschlossen abgestellt war. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Lüneburg – zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Am 12.10.21, gegen 08.15 Uhr, fuhr eine 41-Jährige mit ihrem VW von dem Gelände einer Tankstelle in der Straße Vor dem neuen Tore, um einem dort rangierenden Lkw auszuweichen. Hierbei übersah die 41-Jährige einen 38 Jahre alten Fahrradfahrer, der in Richtung Innenstadt unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sowohl der Fahrradfahrer als auch ein 7-jähriges Mädchen, das auf dem Rücksitz des Pkw saß jeweils leicht verletzt wurden. Zudem entstanden Sachschäden von ca. 2.000 Euro.

Lüneburg – Drogen sichergestellt

Polizeibeamte haben am Montagnachmittag, 11.10.21 in der Straße Am Altenbrücker Ziegelhof einen 21 Jahre alten Mann kontrolliert und zwei Klemmleistenbeutel mit Drogen, vermutlich Marihuana, sichergestellt. Gegen den 21-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Lüneburg – Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Am Montagvormittag, 11.10.21, stieß ein bislang Unbekannter mit seinem Fahrzeug gegen einen Mercedes Vito, der in der Henningstraße abgestellt war. Der Unfall ereignete sich zwischen ca. 07.30 und 12.35 Uhr. An dem Mercedes entstanden Sachschäden von ca. 2.000 Euro. Der Unfallverursacher fuhr jedoch davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.


Kontaktdaten:

Polizeiinspektion
Lüneburg-Lüchow-Dannenberg-Uelzen
Auf der Hude 1
21339 Lüneburg
0 41 31 / 83 06 -0
pd-lg.polizei-nds.de

übermittelt durch news aktuell
Zum ausführlichen Polizeibericht

Hinterlasse einen Kommentar