(ots)

Lüneburg – Einbruch in Bäckerei

In der Nacht zum 27.09.21 brachen unbekannte Täter in eine Bäckerei in der Ochtmisser Straße ein. Die Tat ereignete sich zwischen 19.00 und 04.00 Uhr. Die Täter öffneten gewaltsam ein Fenster und durchsuchten die Räume. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Lüneburg – Diebstahl aus Pkw – Zeugen gesucht

Am Samstag, 25.09.21, zwischen 13.00 und 14.00 Uhr, öffneten unbekannte Täter einen unverschlossenen Pkw, der in der August-Wellenkamp-Straße abgestellt war. Aus dem Pkw wurden ein Handy und Bargeld gestohlen. In der Nacht zum Sonntag wurde aus einem Pkw BMW, der in der Hamburger Straße abgestellt war, eine Geldbörse mit Bargeld gestohlen. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, in Verbindung zu setzen.

Lüneburg – Sachbeschädigung mittels Böller

Unbekannte Täter sprengten mit möglicherweise einem „Polenböller“ einen Spender für Hundekotbeutel, der bei einem Sportplatz im Ostpreußenring aufgestellt ist. Die Tat ereignete sich am 26.09.21, gegen 03.30 Uhr. Die Metallfetzen flogen bis in einen angrenzenden Garten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Bleckede – Kennzeichen gestohlen

Am 25.09.21 bauten unbekannte Täter die Kennzeichen LG – BR 267 von einem Pkw Ford ab, der in der Zeit von 17.30 bis 22.00 Uhr im Nindorfer Moorweg auf dem Parkplatz einer Schule stand. Hinweise nimmt die Polizei Bleckede, Tel.: 05852/951170, entgegen.

Lüneburg – Altpapiercontainer angesteckt – in Gebäude gezündelt

Am Sonntagabend, 26.09.21, gegen 22.30 Uhr, setzten unbekannte Täter den Inhalt eines Altpapiercontainers in Brand, der in der Straße Am Schierbrunnen aufgestellt ist. Ein Zeuge hatte zuvor drei Jugendliche an dem Container beobachtet. Bereits am Sonntagnachmittag, zwischen 15.30 und 16.15 Ihr, hatten Unbekannte Unrat angezündet, der in einem leerstehenden Gebäude im Rotenbleicher Weg lag. Die Brände wurden von der Feuerwehr gelöscht. Es entstanden lediglich leichte Sachschäden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Scharnebeck – in Schlangenlinien unterwegs

Eine 57-Jährige fiel am 26.09.21, gegen 20.10 Uhr, auf, da sie in der Echemer Straße mit ihrem Pkw in Schlangenlinien und ohne Licht fuhr. Die 57-Jährige wurde an ihrer Wohnanschrift aufgesucht. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,32 Promille. Der 57-Jährigen wurden zwei Blutproben entnommen, ihr Führerschein wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren gegen sie eingeleitet.


Kontaktdaten:

Polizeiinspektion
Lüneburg-Lüchow-Dannenberg-Uelzen
Auf der Hude 1
21339 Lüneburg
0 41 31 / 83 06 -0
pd-lg.polizei-nds.de

übermittelt durch news aktuell
Zum ausführlichen Polizeibericht

Hinterlasse einen Kommentar