(ots)

Stadt Lüneburg:

Misslungener Jackendiebstahl

Der Dieb nahm sich am Donnerstagvormittag gleich drei Winterjacken vom Außenständer eines Bekleidungsgeschäftes in der Apothekenstraße und wollte sich damit ohne Bezahlung aus dem Staub machen. Ein aufmerksamer Verkäufer sah dieses und hinderte den Mann daran, indem er ihn festhielt. Das gefiel dem Dieb nicht, er ließ die Jacken fallen und konnte sich aus dem Griff des Verkäufers befreien. Dann ergriff er die Flucht, noch bevor die Polizei eintraf.

Unfall auf Ostumgehung

Aus bislang ungeklärter Ursache kam der PKW am frühen Freitagmorgen gegen 01.00 Uhr im Bereich der Ostumgehung hinter der Anschlussstelle Lüneburg-Nord von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug, welches in Richtung Uelzen unterwegs war, streifte den rechtseitigen Baumbestand, drehte sich um die eigene Achse und kam auf der rechten Fahrzeugseite im Grünstreifen zum Liegen. Der 59jährige Fahrer und sein 22jähriger Beifahrer wurden von der Feuerwehr aus dem verunfallten Fahrzeug befreit, sie kamen beide verletzt ins Klinikum. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt, es dürfte Totalschaden haben.

Bleckede:

Indoorplantage ausgehoben

Gegen einen 21jährigen Mann aus dem Landkreis häuften sich die Anzeigen, weil er immer wieder mit seinem Motorrad ohne Kennzeichen und Pflichtversicherung gesichtet wurde, eine Fahrerlaubnis konnte er lange schon nicht mehr vorlegen. Dazu kamen Anzeigen aus anderen Deliktsbereichen. Die Polizei erwirkte Durchsuchungsbeschlüsse bei Gericht und durchsuchte am Freitagmorgen an verschiedenen Wohn- und Aufenthaltsorten des Beschuldigten. Es konnten drei Krafträder aufgefunden werde, die von der Polizei sichergestellt wurden. In einer Wohnung in Bleckede stieß die Polizei außerdem auf eine Indoor Plantage, in der Betäubungsmittel angebaut wurden.

Amelinghausen:

Bremse und Gas verwechselt

Das hätte schlimmer ausgehen können. Der 87jährige Fahrzeugführer ließ seinen PKW am Donnerstagabend gegen 17.00 Uhr in der Waschanlage eines Autohauses in der Lüneburger Straße waschen. Beim Ausfahren verwechselte er bei seinem Automatikfahrzeug Gas und Bremspedal und beschleunigte sein Fahrzeug dadurch so stark, dass es über die Bundesstraße schoss und es durch ein Absperrgitter und einem Fahnenmast auf der anderen Straßenseite gebremst wurde. Hier blieb das Fahrzeug in einem Beet stecken. Der Senior wurde nur leicht verletzt.

Nahrendorf:

Einbruch in Gartenlaube

Unbekannte Täter sind im Zeitraum von Sonntag bis Donnerstag in ein Gartenhäuschen Im Klint eingebrochen. Aus dem Häuschen stahlen sie diverses Werkzeug in einem Gesamtwert von mehreren hundert Euro. Hinweise hierzu nimmt die Polizei in Bleckede entgegen. Rufnummer:05852-951170


Kontaktdaten:

Polizeiinspektion
Lüneburg-Lüchow-Dannenberg-Uelzen
Auf der Hude 1
21339 Lüneburg
0 41 31 / 83 06 -0
pd-lg.polizei-nds.de

übermittelt durch news aktuell
Zum ausführlichen Polizeibericht

Hinterlasse einen Kommentar