(ots)

Stadt Lüneburg:

Moped gestohlen:

Moped am Kreideberg entwendet Ein roter Roller mit dem Versicherungskennzeichen 492LZC ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch von einem Parkplatz in der Thorner Straße gestohlen worden.

Brand in Kleingartenkolonie

Am Mittwochabend gegen 02.00 Uhr meldeten mehrere Jugendliche ein Feuer in einem Kleingartenverein in der Bleckeder Landstraße. Hier brannten mehrere Außenmöbel und ein Sonnenschirm, diese wurden von der Feuerwehr abgelöscht. Durch den Brand wurden auch Dachteile des angrenzenden Holzhauses in Mitleidenschaft gezogen. Die polizeilichen Ermittlungen hierzu dauern an.

Drogenfahrt auf Kleinkraftrad

Sein Kleinkraftrad muss der 41jährige jetzt wohl erst einmal für längere Zeit stehen lassen. Nachdem eine Polizeistreife ihn am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr an der Lüner Rennbahn kontrolliert haben, konnte er keine Fahrerlaubnis vorlegen, die besitzt er nach eigenen Angaben schon länger nicht mehr. Da bei ihm außerdem der Verdacht bestand vor Fahrtantritt Betäubungsmittel konsumiert zu haben, wurde durch die Beamten eine Blutprobe gegen ihn angeordnet. Nun erwarten ihn mehrere Strafverfahren.

Auffahrunfall durch blendende Sonne

Die 43jährige Fahrerin eines Peugeot hat gestern Morgen gegen 08.00 Uhr zu spät gesehen, dass auf der Erbstorfer Landstraße an der Ampel zur Gorch-Fock-Straße schon ein PKW vor der roten Ampel stand. Sie fuhr der 36jährigen auf ihren Audi auf. Dabei wurden die beiden Fahrerinnen der PKW und die zwei und achtjährigen Kinder der Verursacherin leicht verletzt. Alle Personen mussten nicht ärztlich behandelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von mehr als 10.000 Euro.

Vermisste Seniorin wieder da

Eine 73jährige Seniorin aus dem Stadtteil Bockelsberg war am gestrigen Abend nach einem Besuch bei Nachbarn nicht nach Hause gekommen. Ihr Mann meldete sie daraufhin bei der Polizei als vermisst, da sie an Demenz leidet. Die Polizei leitete Suchmaßnahmen, unter anderem mit einem Rettungshund ein. Am Donnerstagmittag wurde die Dame dann zufällig in einem Discounter in der Dahlenburger Landstraße angetroffen. Ihr ging es gesundheitlich gut, sie wurde von der Polizei nach Hause zu ihrem Lebenspartner gebracht.

Scharnebeck:

Kollision im Kreisel Eine 81jährige PKW Fahrerin fuhr am Mittwochmittag gegen 13.00 Uhr von der Adendorfer Straße aus in den Kreisel am Schiffshebewerk ein und übersah den vorfahrtberechtigten 63jähriger Fahrer einer Vespa. Der versuchte noch auszuweichen, konnte die Kollision aber nicht mehr verhindern. Er zog sich leichte Verletzungen durch den Sturz zu.

Adendorf:

Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht Einen Sachschaden von mehr als tausend Euro verursachte ein Fahrzeug am Donnerstag zwischen 07.00-10.00 Uhr in der Dorfstraße 28a. Der unbekannte Fahrer ist vermutlich rückwärts gegen die dort stehende Grundstücksmauer mit Zaun gefahren und hat diese teilweise aus der Verankerung gerissen. Der Verursacher und Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeistation Adendorf zu melden. Tel.:04131-854010.


Kontaktdaten:

Polizeiinspektion
Lüneburg-Lüchow-Dannenberg-Uelzen
Auf der Hude 1
21339 Lüneburg
0 41 31 / 83 06 -0
pd-lg.polizei-nds.de

übermittelt durch news aktuell
Zum ausführlichen Polizeibericht

Hinterlasse einen Kommentar