Am Samstag, den 08. Mai laden wir Sie herzlich zu unserem zweiten DIGITALEN THEATERCAFÉ ein! Im Mittelpunkt stehen die laufenden und neuen Formate des Theaters, vorgestellt von Hilke Bultmann und Friedrich von Mansberg.

Generalmusikdirektor Thomas Dorsch wird vom neuen Online-Konzertprojekt der Lüneburger Symphoniker berichten. Außerdem sind zu Gast Gregor Müller, der aktuell für WENN DIE NACHT AM TIEFSTEN, ein Abend mit Songs von Rio Reiser, probt sowie Philip Richert – anlässlich der digitalen Preisverleihung des Kulturförderpreises 2020, mit dem er ausgezeichnet wurde. Außerdem wird die Aktion „40.000 Theatermitarbeiter*innen treffen ihre Abgeordneten“ Thema sein – sowie die ein oder andere Überraschung!

Für die Teilnahme am DIGITALEN THEATERCAFÉ am 08. Mai benötigen Sie keine Eintrittskarte. Sie können sich an dem Tag ab 14.45 Uhr HIER einwählen – ganz einfach über Ihren Webbrowser. Die Installation einer App oder eine Registrierung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr. Wir freuen uns auf Sie!

Der Beitrag Theatercafé digital am 08. Mai um 15 Uhr erschien zuerst auf Theater Lüneburg.


Kontaktdaten:

Theater Lüneburg
An den Reeperbahnen 3
21335 Lüneburg
04131 / 752 - 0
theater-lueneburg.de

Hinterlasse einen Kommentar