Die Regelungen greifen für Neu- und Weiterbewilligungsanträge, bei denen der Bewilligungszeitraum spätestens am 31. Dezember 2020 beginnt. Sie werden weiterhin unter den erleichterten Bedingungen im JC bearbeitet. Wenn Kunden in diesem Zeitraum erklären, dass sie über kein erhebliches Vermögen verfügen, darf Erspartes in den ersten sechs Monaten des Bewilligungszeitraumes behalten werden. „Liegt ein Anspruch auf Leistungen der Grundsicherung vor, können wir im Bewilligungszeitraum auch die tatsächlichen Kosten der Unterkunft und Heizung als Bedarf anerkennen“, erläutert Andreas Rösler, Geschäftsführer des JC Landkreis Uelzen.

Informationen unter anderem dazu sowie weiterführende Links hat das JC auf seiner Internetseite www.jobcenter-ge.de/landkreis-uelzen zusammengestellt.


Kontaktdaten:

Agentur für Arbeit
An den Reeperbahnen 2
21335 Lüneburg