(ots)

Lüneburg – Einbruch in Feuerwache

Unbekannte Täter brachen am 27.07.20, gegen 03.00 Uhr, in die Feuerwache Süd in der Lüneburger Straße ein. Die Täter beschädigten ein Fenster und lösten hierbei Alarm aus. Entwendet wurde nichts, jedoch wurde Sachschaden von ca. 300 Euro verursacht. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Westergellersen – Einbrecher klettern über das Dach

In der Nacht zum 26.07.20 brachen unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Straße Hambergsfeld ein. Die Täter kletterten auf das Dach, brachen ein Fenster auf und durchsuchten das Wohnhaus. Was entwendet wurde, steht bislang noch nicht fest- Es entstand jedoch Sachschaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-1991 bzw. -2215, entgegen.

Lüneburg – Einbruch in Kindergarten

Im Laufe des Wochenendes brachen unbekannte Täter in einen Kindergarten in der Julius-Wolff-Straße ein. Die Täter beschädigten mehrere Türen, durchsuchten Büros und stahlen u.a. ein Laptop. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Lüneburg/ Bardowick – Kennzeichen abgebaut und entwendet

Von einem Citroen, der vom 24. bis 26.07.20 auf dem Parkplatz an den Sülzwiesen in der Straße Am Bargenturm abgestellt war, bauten unbekannte Täter die Kennzeichen RZ – AA 1009 ab und entwendeten diese. Von einem weiteren Pkw, der vom 24. bis 27.07.20 auf dem gleichen Parkplatz stand, wurden beide Kennzeichen SL – DQ 525 abgebaut und entwendet. Zwischen dem 25. und 27.07.20 wurde eines der Kennzeichen UE – PA 685 von einem Audi abgebaut und gestohlen. Der Audi hatte in diesem Zeitraum in der Wallstraße in Bardowick auf einem Parkplatz gestanden. Hinweise nehmen die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, oder die Polizei Bardowick, Tel.: 04131/799400, entgegen.

Lüneburg – Fahrten unter Alkohol- bzw. Drogeneinfluss

Am Montag, 27.07.20, gegen 03.40 Uhr, wurde ein 47 Jahre alter Renault-Fahrer in der Dahlenburger Landstraße von der Polizei kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 47-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,45 Promille. Noch am späten Sonntagabend, gegen 23.20 Uhr, war ein 28-Jähriger in der Alfred-Delp-Straße mit einem Opel unterwegs war, obwohl er sowohl Alkohol als auch Drogen zu sich genommen hatte. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,5 Promille, jedoch reagierte ein Urintest positiv, u.a. auf Kokain. Beiden Fahrern wurden Blutproben entnommen und Verfahren gegen sie eingeleitet. Der Renault-Fahrer war zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, der Opel-Fahrer konnte einen ausländischen Führerschein vorlegen, obwohl er bereits seit mehreren Jahren in Deutschland wohnt.

Bardowick – Cabrio-Dach aufgeschlitzt

Das Dach eines Porsche Cabriolets wurde von unbekannten Tätern zwischen dem 24. und 26.07.20 aufgeschlitzt. Der Pkw hatte im Tatzeitraum auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße gestanden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Bardowick, Tel.: 04131/799400, entgegen.

Kontaktdaten:

Polizeiinspektion
Lüneburg-Lüchow-Dannenberg-Uelzen
Auf der Hude 1
21339 Lüneburg
0 41 31 / 83 06 -0
pd-lg.polizei-nds.de

übermittelt durch news aktuell
Zum Original-Artikel