(ots)

Lüneburg – Körperverletzung Die Polizei Lüneburg sucht nach zwei Männern, von denen einer als Täter einer Körperverletzung infrage kommt. Das 15-jährige Opfer gab an, von einem der Männer zunächst am Lüneburger Bahnhof und später Am Sande angegriffen worden zu sein. Das Opfer beschreibt den Täter als etwa 175 cm groß, ca. 20 Jahre alt, blond, bekleidet mit einer Jogginghose und einer grauen Nike-Brusttasche mit rosa Gurt. Der zweite Mann wird als sehr groß, dunkelhäutig und ca. 28 Jahre alt beschrieben. Er sei mit einem schwarzen Nike-Pullover, einer schwarzen Jogginghose und einem Cap bekleidet gewesen. Zeugen der Vorfälle werden gebeten, sich bei der Polizei Lüneburg unter der Telefonnummer 04131-83062215 zu melden.

Lüneburg – Unfall unter Alkoholeinfluss Am 27.05.2020 um 13 Uhr fuhr eine alkoholisierte 63-Jährige mit ihrem Auto beim Ausparken einen anderen geparkten PKW an. Zeugen des Vorfalls riefen die Polizei. Die Beamten stellten bei der Frau eine Atemalkoholkonzentration von 3,05 Promille fest. Als Folge wurde ihr eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein wurde sichergestellt, ein Strafverfahren wurde ebenfalls eingeleitet.

Lüneburg – Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin Am 27.05.2020 um ca. 11:50 Uhr wurde bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Untere Ohlingerstraße/ Auf der Altstadt eine 73-jährige Fahrradfahrerin verletzt. Eine 58-jährige Autofahrerin hatte die vorfahrtberechtigte Radfahrerin an der Kreuzung übersehen und angefahren. Die Radfahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Lüneburg/ Echem – Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort In der Theodor-Heuss-Straße in Lüneburg wurde am 27.05.2020 zwischen 16:30 Uhr und 16:40 Uhr ein auf dem Parkplatz eines Supermarktes geparkter Volkswagen beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. In der Zeit vom 25.05.2020, 19 Uhr, bis 27.05.2020, 18:30 Uhr, wurde in der Bachstraße in Lüneburg der Außenspiegel eines Nissan bei einem Verkehrsunfall beschädigt. Auch hier entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Am 27.05.2020 zwischen 10 Uhr und 16 Uhr wurde auf dem Parkplatz des Landwirtschaftlichen Bildungszentrums in Echem ein geparkter Volkswagen beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg unter der Telefonnummer 04131-83062215 entgegen.

Bardowick/ Lüneburg – Fahrraddiebstahl Im Zeitraum vom 25.05.2020, 06:30 Uhr, bis 26.05.2020, 16:30 Uhr wurde ein am Bardowicker Bahnhof im Fahrradunterstand angeschlossenes Damenfahrrad entwendet. Ebenfalls in Bardowick wurden am 26.05.2020, zwischen 09:45 Uhr und 11 Uhr, zwei Fahrräder aus einer Garage im Radbrucher Weg entwendet. Aus dem Fahrradkeller eines Mehrfamilienhauses in der Friedenstraße in Lüneburg wurden in der Zeit vom 26.05.2020, 19 Uhr, bis 27.05.2020, 08 Uhr, zwei Falträder entwendet.

Kontaktdaten:

Polizeiinspektion
Lüneburg-Lüchow-Dannenberg-Uelzen
Auf der Hude 1
21339 Lüneburg
0 41 31 / 83 06 -0
pd-lg.polizei-nds.de

übermittelt durch news aktuell
Zum Original-Artikel