Siegfried Ernst hatte anlässlich der Eröffnung seines Versicherungsbüros in Bleckede Spenden für die Feuerwehr und die Schützengilde vorbereitet.

Für die Ortsfeuerwehr Bleckede hatte der Versicherungsvertreter der Concordia einen mobilen Rauchverschluss im Wert von guten 500€ im Gepäck. Dieser feuerfeste Vorhang kann bei Bränden im Türrahmen eingesetzt werden und verhindert die Ausbreitung des giftigen Brandrauchs. Einsatzkräfte können den Vorhang trotzdem passieren und die Schlauchleitung kann mitgeführt werden.

Diese Geräte wurden in Bleckede bereits erfolgreich eingesetzt: 2010 wurde ein Rauchverschluss beim Brand eines Müllcontainers im Keller einer Altenwohnanlage erfolgreich eingesetzt.
Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus im Jahr 2015 wurde das Treppenhaus mit Belüftung und Rauchverschluss rauchfrei gehalten und konnte weiter genutzt werden.

Der jetzt übergebene Rauchverschluss ersetzt das gut 10 Jahre alte Vorgängermodell.

Mit Mitteln des Fördervereins wird der alte Rauchverschluss instandgesetzt. Somit verfügt die Feuerwehr auf zwei Löschfahrzeugen über dieses wertvolle Hilfsmittel im Brandeinsatz.
Nicht nur Bürgermeister Dennis Neumann und Ortsbrandmeister Lorenz Reimers freuen sich über die Erweiterung der Ausrüstung – Siegfried Ernst sieht in dieser Investition auch eigene Zwecke: „Die Verhinderung der Brandausbreitung ist auch im Interesse der Versicherung – Die Reduzierung der Kontamination mit Rauchgasen reduziert die Schadenssumme für die Versicherung“.
Schützenpräsident Jan Schlüter und der amtierende Schützenkönig Christian Beusch nahmen eine Geldspende entgegen. Hiermit soll die Jugendsportausbildung mit der Anschaffung eines weiteren Lichtpunktgewehrs gefördert werden.

Siegfried Ernst ist bereits aktiver Schütze und Mitglied im Förderverein der Feuerwehr.

Vielen Dank und Willkommen in Bleckede!

Kontaktdaten:

Feuerwehr Bleckede
Am Bleckwerk
21354 Bleckede
feuerwehren-stadt-bleckede.de