Kreisjugendfeuerwehrwart Stefan Schulz berichtete für 2019 über steigende Mitgliederzahlen. So waren 2019 insgesamt 868 Jugendliche in der Feuerwehr tätig, 60 Mitglieder davon kamen aus den Kinderfeuerwehren und insgesamt 56 Jugendfeuerwehrmitglieder sind in die Einsatzabteilung übergetreten.
Wichtiger Bestandteil innerhalb der Arbeit mit den Jugendlichen ist die Teilnahme an den verschiedenen Prüfungen, um die Auszeichnungen der Jugendfeuerwehr zu erhalten. So konnten 58 Jugendliche die Auszeichnung Jugendflamme 2 erringen, 19 die Jugendflamme 3 und 52 die Leistungsspange der Jugendfeuerwehr.

Im Mittelpunkt des Jahres stand natürlich das Zeltlager, das 2019 auf Kreisebene in Adendorf/Ebstorf stattfand. Neben den zahlreichen Aktivitäten und Spielen gab es am Ende des Zeltlagers natürlich auch einen Lagersieger. Hier konnte sich die Jugendfeuerwehr aus Barendorf vor Lemgrabe-Dumstorf und Lüneburg-Rettmer den Sieg sichern. Ein weiteres Highlight 2019 war der Kinoaktionstag am 07. Dezember, an dem insgesamt 450 Teilnehmer aus den Kinder- und Jugendfeuerwehren mitmachten. Zum ermäßigten Eintritt konnten die Kinder und Jugendlichen ein altersgemäßes Kinoerlebnis genießen.

Nach 11jähriger Tätigkeit stellte der Fachbereichsleiter für Öffentlichkeitsarbeit, Sven Lehmann, sein Amt aus zeitlichen Gründen zur Verfügung, hier erhielt Benjamin Bahr aus Barendorf die einstimmige Unterstützung seitens der teilnehmenden Delegierten. Weitere Wahlen standen nicht an, aber insgesamt fünf Kameradinnen und Kameraden wurden noch für ihre Verdienste um die Jugendfeuerwehr ausgezeichnet.

Reihe vorne von links: Christian Brasad, Wilfried Niebur, Joana Krause, Stephan Jörß, Jan-Christian Simon
Reihe hinten von links: Gregor Manz, Sabrina Stache, Stefan Schulz, Matthias Knaack, Benjamin Bahr

Christian Brasad und Jan-Christian Simon erhielten die Floriansmedaille und Joana Krause, Wilfried Niebur und Stephan Jörß wurden mit dem Ehrenzeichen der niedersächsischen Jugendfeuerwehr ausgezeichnet.

Sehr froh war Stefan Schulz, dass sich zum Ende der Veranstaltung dann noch ein Ausrichter für den Kreisjugendfeuerwehrtag fand. Hier übernahm die Jugendfeuerwehr Kirchgellersen die Initiative und wird die Jugendfeuerwehren des Landkreises für den 21.06.2020 einladen.

Mitglieder der Jugendfeuerwehr, denen die Jugendflamme 3 verliehen wurde

Kontaktdaten:

Feuerwehr Barendorf
21397 Barendorf
feuerwehr-barendorf.de