Der Ortsbrandmeister (OBM) Andreas Rund begrüßte auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Dorfgemeinschaftshalle unter anderem den Samtgemeinde-Bürgermeister Laars Gerstenkorn, den Samtgemeinde-Brandmeister Arne Westphal mit seinem stellv. Florian Hundhausen. Außerdem begrüßte er Michael Drägestein als neuen Feuerschutz-Ausschuss Vorsitzenden. Anwesend waren auch die Ortsbrandmeister mit stellv. aus den Nachbar-Feuerwehren Barförde, Hohnstorf und die Kameraden der Rettungswache Bockelkathen, sowie der Diakon Axel Küster.

Nach der Begrüßung gab es das inzwischen traditionelle Grünkohl-Essen, vom Partyservice Jörg Jacobsen aus Artlenburg.

Die 35 aktiven Kammeraden wurden zu insgesamt 9 Einsätzen und einer Alarmübung gerufen. Daraus ergeben sich 220 Einsatzstunden und 1080 Dienst- und Ausbildungsstunden. Ferner zählen 16 Kammeraden aus der Altersabteilung, 70 fördernde Mitglieder und 6 Jugendliche zur Feuerwehr Hittbergen. Besonders stolz ist Andreas Rund auf die 14 einsatzbereiten Atemschutzgeräteträger.

Sechsmal wurde die Feuerwehr Hittbergen zu Brandeinsätzen und dreimal zu Hilfeleistungseinsätzen gerufen.

Michael Drägestein der das Erbe von Alfred Ritters als Feuerschutz-Ausschussvorsitzender angetreten hat, berichtete über die Vorhaben des Ausschusses für 2020.

Der Gemeindebrandmeister überbrachte die Grüße vom SG Kommando und vom Kreisbrandmeister Torsten Hensel. Er berichtet von den 118 Einsätzen im Jahr 2019 in der Samtgemeinde. Außerdem machte er auch die neue Einsatzkleidung zum Thema seiner Worte.

Auch der Samtgemeinde Bürgermeister überbracht Grüße, diese kamen aus der Verwaltung. Er bedankte sich für die geleisteten Dienste und betonte einmal mehr die Wichtigkeit der Feuerwehr.
Andreas Rund konnte Moritz Walther, Timo Schölzke und Torben Gasow als neue Kameraden begrüßen.

Andreas Rund konnte Moritz Walther, Timo Schölzke und Torben Gasow als neue Kameraden begrüßen.

Nachdem die einzelnen Abteilungen ihre Berichte vorgetragen haben, begann die Wahl der Kommandomitglieder.

Als erstes wurde der neue Ortsbrandmeister Marko Schröder mit 24 Ja-Stimmen, 1 Nein-Stimme und 2 Enthaltungen gewählt. Der alte stellv. Ortsbrandmeister wurde mit 27 Stimmen auch der neue stellv. Ortsbrandmeister.

Ferner wurden gewählt:

  • Gruppenführer Thomas Maake
  • Jugendfeuerwehrwartin Angelika Naatz
  • Atemschutzwart Stefan Wehrsich
  • Gerätewart Thomas Dutz
  • Sicherheitsbeauftragter Bernd Basedow
  • Kassenwartin Anja Siems
  • Festausschuss Angelika Naatz
  • Schriftführer Andreas Rund
  • Kassenprüfer Olaf Kempendorf

Als Dank für 12 Jahren als Ortsbrandmeister wurde Andreas Rund mit einem Präsentkorb überrascht. Andreas Rund bedankt im Gegenzug bei den Kameraden Gerd Schreiber und Olaf Volquards für die geleistete Arbeit im Kommando.

Befördert wurden:

  • Lisa-Marie Schmidt zur Oberfeuerwehrfrau
  • Peter Porkert und Christian Jahnke zu Hauptfeuerwehrmännern
  • Gerd Schreiber zum 1. Hauptfeuerwehrmann
  • Marko Schröder zum Oberlöschmeister und Thomas Schmidt zum 1. Hauptlöschmeister

Für langjährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Hittbergen wurden geehrt:

  • 40 Jahre – Olaf Volquards
  • 50 Jahre – Peter Röhr
  • 60 Jahre – Hermann Kruse

Die Ehrungen für Ernst Rabeler (70 Jahre) und für Jörg Berner (25 Jahre) werden zu einem späteren Zeitpunkt vorgenommen.

Andreas Rund bedankt sich am Ende nochmal für die geleisteten Dienste und die Unterstützung vom Kommando in den 12 Jahren.

Text: ©Petra Sarmiento

Kontaktdaten:

Feuerwehr Hittbergen
Dorfstraße 24
21522 Hittbergen
feuerwehr-hittbergen.de