Am 2.11. feiert die Komödie SCHÖNE BESCHERUNGEN Premiere im Großen Haus. Regisseurin Bettina Rehm feierte in Lüneburg u.a. mit FRAU MÜLLER MUSS WEG große Erfolge. Für das Bühnen- und Kostümbild zeichnet Swana Gutke verantwortlich.

Alle Jahre wieder: Weihnachten steht vor der Tür. Fest der Liebe und Familie. Alles ist perfekt vorbereitet – und schon geht es los: Die Streitereien beginnen, das Festessen verbrennt und die ersten Geschenke gehen zu Bruch. Es entspinnt sich ein veritabler Familienkrach, brodelnde Geschwisterrivalität, zerbröselnde Ehen, zerplatzte Träume inbegriffen. Selbst der Weihnachtsmann gerät in Gefahr. Wortwitz, Slapstick und Situationskomik gepaart mit einer fast Tschechow‘schen Tiefe: Alan Ayckbourne ist der Meister der tiefgründigen britischen Komödie. Ein urkomisches und ach so wahres Weihnachtsfest!

 

Der Beitrag Wortwitz, Slapstick und Situationskomik: SCHÖNE BESCHERUNGEN feiert Premiere im Großen Haus | 2.11. erschien zuerst auf Theater Lüneburg.

Kontaktdaten:

Theater Lüneburg
An den Reeperbahnen 3
21335 Lüneburg
04131 / 752 - 0
theater-lueneburg.de