(ots)

Lüneburg – Einbrecher stehlen Bargeld und Schmuck

Am 29.10.19, zwischen 18.00 und 19.30 Uhr, stiegen unbekannte Täter durch ein Fenster eines Wohnhauses in der Straße Am Oelzepark. Die Täter stahlen Bargeld und Schmuck. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-1991 oder -2215, entgegen.

Rullstorf – versuchter Einbruch in Wohnhaus

Am Vormittag des 29.10.19 haben unbekannte Täter versucht in ein Wohnhaus im Neumühlener weg einzubrechen. Die Täter beschädigten eine Glasscheibe, ließen dann jedoch von der Tathandlung ab und entfernten sich. Es entstand Sachschaden von ca. 250 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-1991 oder -2215, entgegen.

Lüneburg – Vorsicht vor Taschendieben!

Einer 81-Jährigen wurde am 29.10.19, gegen 13.00 Uhr, in der Grapengießerstraße das Portemonnaie aus ihrer Handtasche gestohlen. Im Portemonnaie befanden sich u.a. Bargeld und Scheckkarten. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 100 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Lüneburg – Zeuge stellt Fahrraddieb

Ein 23-jähriger wurde am 29.10.19, gegen Mitternacht von einem 28-Jährigen dabei erwischt, wie er gerade versuchte das Schloss vom Fahrrad des 28-Jährigen aufzubrechen, welches in der Untere Schrangenstraße angeschlossen stand. Der Fahrradeigentümer hielt den 23-Jährigen fest und rief die Polizei. Der 23-Jährige wurde mit zur Polizeiwache genommen, zumal er unter Alkoholeinfluss stand (ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,08 Promille) und eine Schreckschusswaffe sowie etwas Marihuana mitführte. Die Drogen und die Waffe wurden sichergestellt. Der Tatverdächtige wurde anschließend nach Hause entlassen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Adendorf – Einbruch in Bauwagen von Waldkindergarten

Zwischen dem 27.10.19, 16.00 Uhr, und dem 29.10.19, 08.00 Uhr, brachen unbekannte Täter in einen Bauwagen in der Straße Köthnerheide ein, welcher einem Waldkindergarten gehört. Aus dem Bauwagen wurden u.a. mehrere Kinder-Schnitzmesser entwendet. Der entstandene Schaden wurde insgesamt auf ca. 100 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Adendorf, Tel.: 04131/9910690, entgegen.

Deutsch Evern – Sachbeschädigung an Bushaltestelle

Am 29.10.19, zwischen 22.30 und 23.15 Uhr, beschädigten unbekannte Täter an einer Bushaltestelle in der Straße Am Bahnhof einen Mülleimer und zerstörten eine Glasscheibe. Es entstand ein Schaden von ca. 150 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Melbeck, Tel.: 04134/917900, entgegen.

Lüneburg – versuchter Einbruch

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum 29.10.19 versucht in ein Schuhgeschäft in der Altenbrückertorstraße einzubrechen. Die Täter beschädigten eine Tür, gelangten jedoch nicht in das Geschäft. Es entstand jedoch Sachschaden von ca. 400 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Kirchgellersen – Endstation: Steinmauer – Senior übersieht VW Bully – leicht verletzt

Eine 61 Jahre alte Fahrerin eines VW Bully übersah ein 86 Jahre alter Fahrer eines Pkw VW Golf in den Morgenstunden des 30.10.19 beim Einbiegen in die Lüneburger Straße – Landesstraße 219. Der Senior wollte gegen 10:00 Uhr auf die Lüneburger Straße einbiegen und übersah den VW Bully, so dass es zur Kollision kam, wodurch der Bully auf einen Absatz/Steinmauer im Seitenraum zum Stehen kam. Die 61-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Es entstand ein Sachschaden von einigen tausend Euro.

Kontaktdaten:

Polizeiinspektion
Lüneburg-Lüchow-Dannenberg-Uelzen
Auf der Hude 1
21339 Lüneburg
0 41 31 / 83 06 -0
pd-lg.polizei-nds.de

übermittelt durch news aktuell
Artikelfoto: obs / Polizei Lüneburg
Zum Original-Artikel