Jugendliche spielen Jugendliche und Erwachsene spielen Erwachsene – das ist auch in diesem Herbst das Konzept beim „Jungen Musical“. GRIMM! für alle ab 14 Jahre in der Inszenierung von Friedrich von Mansberg feiert am 25.10. Premiere im bereits ausverkauften T.3. Bis Mitte Februar stehen zahlreiche weitere Vorstellungen für Schulkalssen und Familien auf dem Programm.
In den vergangenen Spielzeiten ging es u.a. mit Peter Pan nach Nimmerland, mit Oliver Twist ins England des 19. Jahrhunderts und mit „Fame“ an die High School – und in diesem Jahr geht es in den Wald: Im Dorf erzählt man sich die alten Geschichten: Wie Rotkäppchen als Baby vom Hofhund Sultan vor dem bösen Wolf gerettet wurde, genauso wie die alte Mutter Geiß. Doch Rotkäppchen ist inzwischen 14. Sie hasst das rote Käppchen und an Märchen glaubt sie schon lange nicht mehr. Aber neugierig ist sie – und deswegen zieht es sie mit Macht in den Wald. Dort trifft sie Grimm, den Wolf. Und der ist alles andere als wild und böse, ganz im Gegenteil: Er ist zum Verlieben cool. Das Dorf aber braucht klare Feindbilder, denn das Dorf muss zusammenhalten!

Die Musikalische Leitung hat Daniel Stickan inne. Für das Bühnen- und Kostümbild Christiane Becker. Anna Schwemmer als Vocal Coach und Rhea Gubler als Choreographin komplettieren das Regie-Team.

Der Beitrag Junges Musical GRIMM! feiert Premiere | 25.10. erschien zuerst auf Theater Lüneburg.

Kontaktdaten:

Theater Lüneburg
An den Reeperbahnen 3
21335 Lüneburg
04131 / 752 - 0
theater-lueneburg.de