(ots)

Lüneburg – Einbruch in Gaststätte und Bäckerei

In eine Gaststätte im Schnellenberger Weg und eine Bäckerei in der Bleckeder Landstraße brachen Unbekannte in den Nachtstunden zum 06.09.19 ein. Dabei wurden ein Fenster bzw. eine Tür aufgebrochen, so dass die Täter ins Innere gelangten. In beiden Fällen erbeuteten die Unbekannten Bargeld, so dass ein Sachschaden von einigen tausend Euro entstand. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg – „Auseinandersetzung zwischen Männern“

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 17-Jährigen und seinen bis dato unbekannten Begleiter nach einer Auseinandersetzung in den Nachmittagsstunden des 05.09.19 im Lüneburger Kurpark, Uelzener Straße. Die beiden sowie drei weitere südländische Männer waren gegen 16:30 Uhr mit zwei syrischen Staatsbürgern in Streit geraten. Dabei schlugen die Täter einem 21 Jahre alten Opfer (einem der syrischer Staatsbürger) mit der Faust ins Gesicht, traten ihn am Boden liegend und schlugen in der Folge nochmals mit einem Teleskopschlagstock auf den Mann ein. Dieser wurde verletzt ins Klinikum gebracht. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Lüneburg – „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland 2.0“ – Birnen & Äpfel gestohlen – „PolizeiPoeten“

(…) „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland, ein Birnbaum in seinem Garten stand, und kam die goldene Herbsteszeit …“, Gedicht – Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland

Für die Polizei Lüneburg heißt es aktuell:

Der Geschädigte zeigt nun an, dass 50 Birnen fehlen würden am; Birnenbaum der steht so da, nah am Zaun von der Straße aus erreichbar. Zudem sei nachbars Apfelbäumchen, ebenfalls Opfer von Schleckermäulchen.

Wegen Diebstahls von gut 50 Birnen und weiteren Äpfeln im Zeitraum vom 01. bis 05.09.19, Am Dornbusch, ermittelt die Polizei nach einer Anzeige eines Geschädigten. Es entstand ein Schaden von gut 50 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Amelinghausen – mit gefälschter HU-Plakette unterwegs

Einen türkischen Staatsbürger aus Soltau mit gefälschter HU-Plakette konnte die Polizei im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Nacht zum 06.09.19 in der Soltauer Straße antreffen. Eine Streifenwagenbesatzung hatte den Mann mit einem Pkw Opel Corsa gegen 00:30 Uhr in Amelinghausen kontrolliert. Das Fahrzeug legten die Beamten still und ermitteln nun gegen den 45-Jährigen wegen Urkundenfälschung.

Lüneburg – Radfahrer übersehen – Vollbremsung -> Sturz

Leichte Verletzungen erlitt ein 52 Jahre alter Radfahrer in den Morgenstunden des 05.09.19 bei einem Sturz in der Willy-Brandt-Straße. Ein 25 Jahre alter Radfahrer hatte den Mann gegen 07:30 Uhr aus einem Waldweg kommend beim Einbiegen auf den Radweg übersehen, so dass der 52-Jährige eine Vollbremsung hinlegen musste und stürzte. Er brach sich den Arm.

Bardowick – Linienbus muss bremsen – BMW X3 fährt weiter

Eine Notbremsung musste ein Fahrer eines Linienbusses Evobus in den frühen Nachmittagsstunden des 05.09.19 auf der Kreisstraße 31 – Wittorfer Straße hinlegen. Aufgrund eines geparkten Pkw mit Anhänger war es zu einer Verkehrsverengung gekommen, die ein betroffenen Fahrer eines Pkw BMW X3 nicht beachtete und dem entgegenkommenden Linienbus den Vorrang nahm. Der Busfahrer musste gegen 14:20 Uhr „scharf“ bremsen, so dass ein 11 Jahre alter Fahrgast stürzte und sich leicht verletzte. Der Verursacher fuhr weiter. Die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht und sucht nun Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Bardowick, Tel. 04131-92505-0, entgegen.

Kontaktdaten:

Polizeiinspektion
Lüneburg-Lüchow-Dannenberg-Uelzen
Auf der Hude 1
21339 Lüneburg
0 41 31 / 83 06 -0
pd-lg.polizei-nds.de

übermittelt durch news aktuell
Zum Original-Artikel