(ots)

Lüneburg – „auf der Suche nach …“ – Dieb in Garagen unterwegs – Regenschirm als Beute – Täter gestellt

Nach Brauchbarem und Wertgegenständen suchte in den Morgenstunden des 04.09.19 ein bereits polizeilich bekannter Lüneburger. Der 41-Jährige hatte sich gegen 09:00 Uhr in mehreren nicht verschlossenen Garagen in der William-Watt-Straße rumgetrieben und aus einer einen Regenschirm mitgenommen. Zeugen beobachteten den Mann und alarmierten die Polizei, die den Lüneburger im Rahmen der Fahndung stellen konnten. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Diebstahls.

Lüneburg – Einbruch in Einzelhandelsgeschäft – Bargeld erbeutet

In ein Einzelhandelsgeschäft in der Grapengießerstraße brachen Unbekannte in der Nacht zum 05.09.19 ein. Die Täter öffneten gewaltsam mehrere Türen und durchsuchten das Gebäude. Sie machten sich an einem Tresor zu schaffen und erbeuteten mehrere hundert Euro Bargeld. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Barum – Tischtennisplatte aus Garten gestohlen

Eine Tischtennisplatte Kettler stahlen Unbekannte in den frühen Nachmittagsstunden des 04.09.19 zwischen 13:00 und 14:00 Uhr von einem Grundstück/Rasen im Fliederweg. Die Polizei ermittelt und kontrollierte in diesem Zusammenhang noch am Nachmittag eine Vielzahl von sog. Sperrmüllsammler-Fahrzeugen in der Region. Hinweise nimmt die Polizei Bardowick, Tel. 04131-92505-0, entgegen.

Lüneburg – mit nichtversichertem Pkw unterwegs – Polizei beendet Fahrt

Einen mit fünf Personen besetzten Pkw Daimler mit „Berliner“-Kfz-Kennzeichen kontrollierte die Polizei in den Mittagsstunden des 04.09.19 Am Markt. Bei den Männern handelte es sich um serbische, kroatische und türkische Staatsbürger aus Berlin, Hamburg und Lüneburg. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs stellte sich heraus, dass für dieses kein Versicherungsschutz mehr bestand. Die Beamten stellten die Kfz-Kennzeichen sicher und beendeten die Fahrt. Den 41 Jahre alten Fahrer erwartet ein entsprechendes Strafverfahren.

Lüneburg – Pkw beschädigt – Heckscheibe eingeschlagen

Die Heckscheibe eines im Sültenweg abgestellten Pkw VW Golf schlugen Unbekannte in der Nacht zum 05.09.19 ein. Zu einem Diebstahlsversuch kam es nicht. Es entstand ein Sachschaden von gut 400 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Kontaktdaten:

Polizeiinspektion
Lüneburg-Lüchow-Dannenberg-Uelzen
Auf der Hude 1
21339 Lüneburg
0 41 31 / 83 06 -0
pd-lg.polizei-nds.de

übermittelt durch news aktuell
Zum Original-Artikel