Einbruchsserie im Pulverweg | salzsau-panorama.de
///Einbruchsserie im Pulverweg

Einbruchsserie im Pulverweg

2019-06-05T16:58:37+02:005. Juni 2019|Kategorien: Polizeibericht|0 Kommentare

Lüneburg – Einbrüche in Büro- und Verwaltungsgebäude

Zu mehreren Einbrüchen in verschiedenen Geschäftsräumlichkeiten im Pulverweg kam es in der Nacht zum 05.06.19. Betroffen waren dabei zwei Bürogebäude sowie die Räumlichkeiten eines Fitnessstudios. Die Täter erbeuteten mehrere Geldkassetten. Es entstand ein Sachschaden von einigen hundert Euro. Parallel brachen Unbekannte auch im Bülows Kamp in ein Bürogebäude ein. Hier wurde nach gewaltsamen Öffnen eines Fensters auch das Gebäude betreten und eine geringe Menge Bargeld erbeutet. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Barendorf – verunfallt – im Graben gelandet

Möglicherweise wegen Übermüdung verunfallte ein 70 Jahre alter Fahrer eines Pkw Skoda in den Nachtstunden zum 05.06.19 auf der Kreisstraße 28 zwischen Nutzfelder Kreisel und Barendorf. Nach Durchfahren einer Linkskurve kam der Skoda nach links von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Verletzt wurde niemand.

Lüneburg – „gedroht und geschlagen“ – Streit um Freundin

Mit der flachen Hand schlug ein 19-Jähriger einen 18-Jährigen in den Abendstunden des 04.06.19 Am Sande. Parallel drohte der 19 Jahre alte syrische Staatsbürger dem Heranwachsenden gegen 20:00 Uhr und verschwand. Hintergrund sind Streitigkeiten in Bezug auf die Ex-Freundin des 19-Jährige, die jetzt mit dem 18-Jährige näher befreundet ist.

Deutsch Evern – Kunststoffbank gestohlen

Eine mit Schloss und Kette gesicherte Kunststoffbank transportierten Unbekannte im Zeitraum vom 02. Auf den 03.06.19 im Bereich Am Petersberg ab. Die Täter hatten dazu einen Weidezaun niedergetreten und die Bank entfernt. Es entstand ein Sachschaden von gut 70 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Melbeck, Tel. 04134-91790-0, entgegen.

Lüneburg – Seitenscheibe eingeschlagen – Frau randaliert

Ohne erkennbaren Grund schlug eine 24-Jährige aus Boizenburg in den späten Nachmittagsstunden des 04.06.19 gegen 18:00 Uhr die Seitenscheibe eines im Brockwinkler Weg abgestellten Pkw Audi ein. Dabei verhielt sich die Frau auch bei der Anzeigenaufnahme gegenüber der Polizei äußerst uneinsichtig und unkooperativ. Es entstand ein Sachschaden von gut 250 Euro.

Kontaktdaten:

Polizeiinspektion
Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen
Auf der Hude 1
21339 Lüneburg
0 41 31 / 83 06 -0
www.pd-lg.polizei-nds.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar