Seniorin verursacht Unfall beim Abbiegen – salzsau-panorama.de
///Seniorin verursacht Unfall beim Abbiegen

Seniorin verursacht Unfall beim Abbiegen

Lüneburg – Zeuge verhindert Diebstahl aus Pkw

Ein unbekannter Täter hat am Nachmittag des 14.05.19 deine Tür eines unverschlossenen Pkw geöffnet, der in der Straße Beim Bockelsberg abgestellt war und aus einem im Pkw befindlichen Rucksack eine Geldbörse entnommen. Ein couragierter Zeuge, der die Tat beobachtet hatte, sprach den Täter an, der daraufhin seine Beute wegwarf und davonlief. Am Tatort ließ der Täter ein schwarz-silbernes Trekkingfahrrad Touring Star zurück. Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben:

– ca.175 bis 185 cm groß,
– schlank,
– ca. 25 Jahre alt,
– kurze, blonde Haare,
– bekleidet mit Jeanshosen und einer grünen Sportjacke.
Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen

Lüneburg – Fahrradtasche gestohlen

Einem 69-jährigen Lüneburger ist am Vormittag des 14.05.19 in der Lüneburger Innenstadt die Fahrradtasche gestohlen. Zwischen ca. 10.30 und 10.45 Uhr hatte der 69-Jährige sein Fahrrad durch die Große Bäckerstraße geschoben. In der Grapengießerstraße bemerkte er dann den Diebstahl. In der schwarzen Fahrradtasche der Marke Haverland befanden sich u.a. eine Umhängetasche sowie die Brille und Schlüssel des Lüneburgers. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Lüneburg – zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Am 14.05.19, gegen 12.35 Uhr, befuhr eine 76-Jährige mit ihrem VW Lupo die Straße Auf der Hude und wollte nach links in die Straße Bei der Keulahütte einbiegen. Hierbei missachtete sie den Vorrang des 73 Jahre alten Fahrers eines VW Passat, der die Straße Auf der Hude in entgegengesetzte Richtung befuhr. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den Pkw. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt; die 76-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An den VW entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Der VW Lupo musste nach dem Unfall abgeschleppt werden.

Lüneburg – nach Unfall geflüchtet – wer hat etwas gesehen?

Ein 69-Jähriger hat am Nachmittag des 14.05.19, gegen 14.30 Uhr, seinen Pkw Suzuki Swift auf dem Parkplatz einer Apotheke in der Soltauer Straße abgestellt. Als er gegen 15.00 Uhr zu dem Pkw zurückkehrte, stellte er fest, dass ein bislang Unbekannter mit seinem Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen den Suzuki gestoßen ist. An dem Pkw war ein Schaden von ca. 500 Euro entstanden, der Unfallverursacher fuhr jedoch davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Lüneburg – Fahrräder gestohlen

In der Nacht zum 15.05.19 haben unbekannte Täter im Deutsch-Evern-Weg und in der Willy-Brandt-Straße jeweils ein Herrenfahrrad der Marke Stevens bzw. Bergamont gestohlen. Es entstanden Schäden in Höhe von jeweils mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Kontaktdaten:

Polizeiinspektion
Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen
Auf der Hude 1
21339 Lüneburg
0 41 31 / 83 06 -0
www.pd-lg.polizei-nds.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar