Polizeibekannter Ladendieb schlägt erneut zu – Festnahme – salzsau-panorama.de
///Polizeibekannter Ladendieb schlägt erneut zu – Festnahme

Polizeibekannter Ladendieb schlägt erneut zu – Festnahme

Lüneburg – Ladendieb nach Fahndung vorläufig festgenommen – bereits in Erscheinung getreten

Einen Ladendieb konnte die Polizei nach dem Hinweis aufmerksamer Mitarbeiter in den Nachmittagsstunden des 09.05.19 im Umfeld der Bleckeder Landstraße vorläufig festnehmen. Der 36 Jahre alte Lüneburger hatte gegen 14:30 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft in der Bleckeder Landstraße einen Blouson unter seine Jacken gezogen und versuchte mit einer Bekannten aus dem Geschäft zu flüchten, ohne zu bezahlen. Mitarbeiter bemerkten den Umstand und alarmierten bei Verlassen des Gebäudes die Polizei. Die Beamten konnten den 36-Jährigen sowie seine Begleiterin stellen. Ermittlungen ergaben, dass der Lüneburger auch u.a. dringend tatverdächtig für einen räuberischen Ladendiebstahl der jüngsten Vergangenheit ist und parallel wegen anderen Eigentumsdelikte in Erscheinung getreten war. Der 36-Jährige wurde mit Ziel der Hauptverhandlungshaft vorläufig festgenommen.

Lüneburg – Polizei & Veterinäramt kontrollieren Tiertransporte

Im Verlauf des 09.05.19 kontrollierten Polizei und Veterinäramt Lüneburg in der Region turnusmäßig verschiedene Tiertransporte auf den Hauptverkehrsadern. Dabei nahmen die Kontrolleure mehr als ein halbes Dutzend Gespanne (u.a. mit Schlachtrindern, -schweinen, Kälbern und Pferden) genauer unter die Lupe. Erfreulicherweise stellten die Beamten und Landkreismitarbeiter nur einzelne Verstöße fest. Alle Tiere waren transportfähig und wohlauf. Verkehrsrechtlich wurden einmal eine Überlänge, kleinere technische Mängel sowie das Fehlen/Nichtmitführen von Papieren geahndet. Weitere Kontrollen folgen …

Lüneburg – Geldkassette und Handy aus Kiosk gestohlen

Einen unbeobachteten Augenblick nutzte ein Unbekannter zu einem Diebstahl einer Geldkassette sowie eines Handys aus einem Kioskhäuschens im Pfarrer-Kneipp-Weg in den Nachmittagsstunden des 09.05.19. Der Täter hatte gegen 17:00 Uhr einen Zaun überwunden, während ein Mitarbeiter sich außerhalb des Gebäudes befand. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Vastorf – Einbruch in Garage & Ferienhaus

In eine Garage Am Park brachen Unbekannte in der Nacht zum 09.05.19 ein. Die Täter erbeuteten diverse Werkzeuge sowie ein Sicherheitsbehältnis. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Parallel brachen die Täter auch in ein Ferienhaus Am Park ein. Dabei wurde eine Fensterscheibe eingeschlagen und Alkohol, Zinnteller und Pokale gestohlen. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg – Einbruch in Mehrfamilienhaus – Alkohol, Zigaretten und afrikanisches Bargeld gestohlen

In ein Mehrfamilienhaus im Wilschenbrucher Weg brachen Unbekannte im Zeitraum vom 07. auf den 08.05.19 ein. Die Täter öffneten eine auf-kipp-stehende Terrassentür, gelangten ins Gebäude und nahmen Alkohol, Zigaretten und afrikanisches Bargeld mit. Es entstand ein Schaden von gut 200 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg – nach Bremsmanöver mit Baum kollidiert – 20.000 Euro Sachschaden

Mehrere verkehrsbedingt abbremsende bemerkte ein 30 Jahre alter Fahrer eines Pkw VW Transit mit Anhänger in den Morgenstunden des 09.05.19 auf der Universitätsallee zu spät. Der Fordfahrer versuchte gegen 08:00 Uhr noch zu bremsen, wich nach rechts aus und kollidierte mit einem Baum. Er erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von gut 20.000 Euro.

Kontaktdaten:

Polizeiinspektion
Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen
Auf der Hude 1
21339 Lüneburg
0 41 31 / 83 06 -0
www.pd-lg.polizei-nds.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar