Frau bricht im Vamos zusammen - Polizei ermittelt | salzsau-panorama.de
///Frau bricht im Vamos zusammen – Polizei ermittelt

Frau bricht im Vamos zusammen – Polizei ermittelt

2019-04-15T18:25:22+02:0015. April 2019|Kategorien: Polizeibericht|Tags: , , |0 Kommentare

Lüneburg – „Filmriss“ – Frau vorglühen und Discobesuch in Klinikum behandelt – Polizei ermittelt – 1,8 Promille

Mit einem „Filmriss“ und erheblichen körperlichen Ausfallerscheinungen musste eine 34 Jahre alte Lüneburgerin in den Morgenstunden des 14.04.19 im Klinikum behandelt werden. Die Frau war gegen 04:45 Uhr auf der Tanzfläche einer Discothek in der Scharnhorststraße zusammengebrochen und gab in der Folge an einen „Filmriss“ zu haben. Entsprechende Untersuchungen auf mögliche KO-Tropfen wurden in Absprache mit der Polizei durch das Klinikum eingeleitet. Die Frau war in Begleitung unterwegs und hatte auch Alkohol konsumiert. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg – Einbruch in Gaststätte

In eine Gaststätte in der Thorner Straße brachen Unbekannte in den Nachtstunden zum 14.04.19 ein. Die Täter hatten ein Fenster gewaltsam aufgebrochen und die Räumlichkeiten durchsucht. Die Täter brachen auch einen Spielautomaten auf und erbeuteten Bargeld. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg – Einbrüche in Kellerräume

In mehrere Kellerräume eines Mehrfamilienhauses in der Stöteroggestraße brachen Unbekannte im Zeitraum vom 13. Auf den 14.04.19 ein. Die Täter zerstörten bei insgesamt sechs Kellereinheiten den Verschluss bzw. die Verankerung im Porenbeton, durchsuchten die Kellerräume, machten jedoch keine Beute. Es entstand ein Sachschaden von gut 600 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg – Lastenräder gestohlen

Zwei Lastenräder der Marken Cortina und Gazelle stahlen Unbekannte im Zeitraum vom 04. Auf den 05.04.19 von einem Grundstück in der Lübecker Straße. Beide Fahrräder waren angeschlossen. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg – … die Polizei kontrolliert die Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit kontrollierte die Polizei in den späten Abendstunden des 14.04.19 in der Bockelmannstraße. Dabei ertappten die Beamten insgesamt sechs zu schnelle Fahrer der Tagesschnellste wurde mit 82 bei erlaubten 50 km/h gemessen.

Kontaktdaten:

Polizeiinspektion
Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen
Auf der Hude 1
21339 Lüneburg
0 41 31 / 83 06 -0
www.pd-lg.polizei-nds.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar