Der Gemeindebrandmeister Arne Westphal hat seine Kameraden/innen am vergangenen Samstag zu einer Weiterbildung nach Scharnebeck ins Schulzentrum eingeladen.
Gemeinsam mit dem Schulleiter vom Bernhard-Riemann-Gymnasium Thomas Müller begrüßt Arne Westphal um 08.30 Uhr die 52 Teilnehmer in der Mensa. Er bedankt sich bei Thomas Müller und dem Hausmeister Jürgen Böhm für die Unterstützung an diesem Tag, gerade weil Jürgen Müller an diesem Tag Geburtstag hatte.

Die Weiterbildung wurde an 4 Stationen durchgeführt.

Station 1:
Jürgen Böhm – Hausmeister
Er machte eine Objekt Begehung mit den einzelnen Gruppen, um auf die Gefahrenbereiche hinzuweisen.
z.B. Heizungsanlagen und EDV-Räume im Keller

Station 2:
Lars Söding – Kommunikation
Der Schwerpunkt dieser Station lag darin, die Funkreichweite mit der neuen digitalen Funktechnik zu verbessern.
Durch die vielen Gänge und großen Entfernungen, konnten die Kameraden, feststellen wie die Verbindung mit und ohne Repeater funktioniert.

Station 3:
Michael Mundt + Jens Wolter – Atemschutzsammelstellen in großen Einsatzstellen
Es wurden die Einsatzgrundlagen zur Einrichtung einer Atemschutzsammelstelle vermittelt.

Schwerpunktmäßig:

  • Gerätschaften
  • Personal
  • Platzbedarf

Zusätzlich wurden die kürzlich neu beschafften Atemschutz-Notfalltaschen und ihre Einsatzmöglichkeiten vorgestellt.

Station 4:
Ralf Harst – Planspiel
Es wurde ein Einsatzablauf für ein Feuer im Erdgeschoß des Gymnasiums Scharnebeck geplant.
z.B. Stellung der Einsatzleitung und der Atemschutzsammelstelle

Am Ende der Veranstaltung haben doch einige Kameraden festgestellt, wieviel sich seit ihrer Schulzeit im Schulzentrum Scharnebeck verändert hat.

Zur Stärkung gab es Frühstück und am Ende der Weiterbildung um 13.30 Uhr ein Mittagessen von der „Grünen Stute“.

Arne Westphal hat sich bei allen Kameraden/innen für die Bereitschaft bedankt, dass sie für eine Weiterbildung ihre Freizeit opfern.

Kontaktdaten:

Feuerwehr Scharnebeck
Bardowicker Straße 65
21379 Scharnebeck