Am Samstagabend eröffnete der Hohnstorfer Ortsbrandmeister Matthias Lanius die Jahreshauptversammlung vor einem großen Publikum.

Neben dem Samtgemeindebürgermeister Laars Gerstenkorn, den Feuerwehrschutzausschussvorsitzenden Alfred Ritters und dem stellvertretenden Gemeindebrandmeister Florian Hundhausen sind weitere Gäste aus der Politik, der Feuerwehrführung und Nachbarfeuerwehren der Einladung gefolgt.

Vorangegangen an die Versammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hohnstorf ist die Jahreshauptversammlung des Fördervereines der Feuerwehr Hohnstorf. Die Mitglieder des Fördervereins nahmen an der folgenden Versammlung teil.

Mit 64 aktiven Kameraden, 13 Kameraden in der Altersabteilung und 300 fördernden Mitgliedern ist die Ortswehr gut aufgestellt.
Zu 24 Einsätzen wurde die Wehr im Jahr 2018 gerufen. Diese teilen sich in
7 Brand und 17 Hilfeleistungseinsätze auf. Dafür wurden 776 Stunden an der Einsatzstelle aufgebracht. 28 Feuerwehrleute sind Einsatzbereite Atemschutzgeräteträger.

geehrte und beförderte JHV Hohnstorfer FF

geehrte und beförderte Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung der Hohnstorfer FF

Mit verschiedenen Fortbildungen, Lehrgängen und Übungsabenden werden die Feuerwehrleute für kommende Einsätze vorbereitet. Auf Orts, Landkreis und Landesebene wurden dafür 7516 Dienst und Ausbildungsstunden ehrenamtlich geleistet.

Im Jahr 2018 wurde durch die Feuerwehr Hohnstorf der Samtgemeindefeuerwehrtag ausgerichtet. Bei spannenden Wettkämpfen und einem bunten Rahmenprogramm wurde den Teilnehmern und den Gästen einiges geboten.

Nach ihrem ersten Jahr als Jugendfeuerwehrwartin zählt Katrin Wolter zum Jahresende
10 Mädchen und 11 Jungen in der Jugendfeuerwehr. An 88 von 365 Tagen im Jahr wurde in der Jugendfeuerwehr Dienst getan. Auf dem Samtgemeindefeuerwehrtag wurde der 1.Platz belegt. Beim Landeszeltlager der 9. Platz von 151 Gruppen. 6 Jugendliche erhielten im vergangenen Jahr die Leistungsspange der Jugendfeuerwehr!

Die Jugendfeuerwehrwartin Katrin Wolter wurde im Anschluss als erste Frau in der Geschichte der Feuerwehr Hohnstorf/Elbe zur Löschmeisterin befördert.

Der Kinderfeuerwehrwart Nigel Lonsdale verzeichnete im letzten Jahr 11 Austritte/Übertritte.
Besonders zu erwähnen ist das 15 neue Kinder in die Kinderfeuerwehr aufgenommen werden konnten! Aktuell versehen 24 Kinder ihren Dienst bei der Kinderfeuerwehr. Bei verschiedenen spielerischen Unternehmungen waren die Kinder dabei. Dazu zählt unter anderem das Zeltlager in Erbstorf und eine Übernachtung im neuen Feuerwehrhaus.

Der Bürgermeister der Gemeinde Hohnstorf André Feit überreichte dem Ortsbrandmeister Matthias Lanius einen Karton mit Ansteckern der Gemeinde Hohnstorf. Feierlich steckte Bürgermeister Feit dem Ortsbrandmeister Lanius den ersten Anstecker an die Jacke.

Grüße aus der Feuerwehrführung überbrachte der stellvertretende Gemeindebrandmeister Florian Hundhausen in die Versammlung. Er konnte an diesem Abend den Hauptfeuerwehrmann Bernd Gasow für 40 Jahre und Henry Böther für 60 Mitgliedschaft in der Feuerwehr ehren.

Tobias Abraham und Malte Stamer konnten in den aktiven Dienst der Feuerwehr aufgenommen werden. Tobias Abraham ist ausgebildeter Feuerwehrmann aus der Feuerwehr Wangelau und geht eine Doppelmitgliedschaft ein.

Weitere Beförderungen:

Birka Dittmer und Ben-Philipp Behr zu Feuerfrauen/Männer
Maike Siemers, Maik Bohn, Noah Krack und Nigel Lonsdale zu Oberfeuerwehrfrauen/Männer
Jan-Bodo Ahrens und Stefan Rumpf zu Hauptfeuerwehrmännern
Stephan Drewing zum Hauptlöschmeister

Wahlen:

Ortsbrandmeister – Matthias Lanius
Atemschutzwartin – Nadja Andresen-Schnaar
Kassenwart – Noah Krack
Schriftführerin – Michaela Eilmann
Sicherheitsbeauftragter – Thomas Lohmann
Kinderfeuerwehrwart – Nigel Lonsdale
Ortspressewart – Alfred Schmidt

Gruppenführer Gruppe 1 – Kai Bechump
Gruppenführer Gruppe 2 – Stephan Drewing
Gruppenführer Gruppe 3 – Alfred Schmidt
Gruppenführer Gruppe 4 – Michaela Eilmann

©Felix Botenwerfer

Kontaktdaten:

Feuerwehr Hohnstorf / Elbe
Zum Roten Hahn 1
21522 Hohnstorf
feuerwehr-hohnstorf.de