Wir sind die Neuen ©t&w Andreas Tamme

2014 ein großer Erfolg in den Kinos, seit dem 03.11. auf der großen Bühne des Theater Lüneburg zu erleben: Ralf Westhoff Komödie WIR SIND DIE NEUEN.

Mit Situationskomik, Wortwitz und viel Herz erzählt der Stoff in einer Bühnenfassung von Hilke Bultmann über die aktuelle Wohnungsnot in den Städten und das Aufeinanderprallen von Generationen. Es inszeniert Harald Weiler, für das Bühnen- und Kostümbild zeichnet Petra Winterer verantwortlich. Erstmals am Theater Lüneburg engagiert sind die Schauspieler Hanna Stange, Kerstin Hilbig und Christoph Finger. Stefanie Schwab, Yves Dudziak und Matthias Herrmann komplettieren das Ensemble. Für die Premiere sind noch Restkarten erhältlich. Bis zum 23.01.2019 stehen neun weitere Vorstellungen auf dem Spielplan. Am 02.12.18 um 11 Uhr zeigt das SCALA Programmkino in der Reihe „Theater trifft Kino” den Kinofilm.

Wie wollen wir im Alter leben? Anne, irgendwas um die 60, hat eine klare Vorstellung davon: Gut will sie leben, in einer schönen Wohnung mit Platz und Aussicht. Nur leisten kann sie es sich nicht, jedenfalls nicht alleine. Ihre Lösung: Zusammen mit Eddi und Johannes lässt sie ihre WG aus Studententagen wieder aufleben, inklusive dem wilden Leben von damals mit lauter Musik, engagierten Debatten und weinseligen Nächten. Das aber stößt auf Widerstand: Ausgerechnet die jungen Studierenden aus der WG über ihnen verlangen rigoros Ruhe und Ordnung und verkünden sofort, dass sie ganz gewiss keine Zeit haben, den vermeintlich hilfsbedürftigen Alten unter die Arme zu greifen. Lerngestresst wie sie sind, fokussieren sich die Jungen ausschließlich auf ihre Studien. Das rächt sich: Ein Bandscheibenvorfall, Prüfungsstress und Liebeskummer bringen das abgezirkelte Kartenhaus zum Einsturz. Schlussendlich sind sie es, die Hilfe brauchen – und diese auch bekommen. Immerhin verfügen Anne, Eddi und Johannes über reichlich Lebenserfahrung.

Der Beitrag Mit Situationskomik, Wortwitz und viel Herz: Komödie WIR SIND DIE NEUEN feiert Premiere | 03.11. erschien zuerst auf Theater Lüneburg.

Kontaktdaten:

Theater Lüneburg
An den Reeperbahnen 3
21335 Lüneburg
04131 / 752 - 0
theater-lueneburg.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte ihren Kommentar eingeben!
Bitte geben Sie ihren Namen ein