Wieder unterwegs in Richtung Walachei: Die Erfolgsproduktion TSCHICK kehrt zurück ins T.3

0
54
Szenenfoto tschick ©t&w Andreas Tamme

Die Vorstellungen am 13.10.18 / 21.10.18 / 27.10.18 / 31.10.18 fallen aus

Wegen des großen Erfolges fahren Tschick und Maik auch in dieser Spielzeit in Richtung Walachei!

„(…) dieser Tschick reißt das Publikum mit. Einfach alles ist stimmig, die Kostüme, die Musik, das Licht — 90 Minuten voller Intensität, zum Schluss gibt es minutenlang stehenden Applaus vom Publikum“ (Landeszeitung, 04.12.17).

Johan Heß’ Inszenierung des Erfolgsromans von Wolfgang Herrndorf feiert am 04.10. Wiederaufnahme im T.3 und steht noch bis zum 09.01.19 auf dem Spielplan. Aufgrund der großen Nachfrage hat das Theater am 08. und 09.01.19 jeweils um 10 Uhr Zusatzvorstellungen eingerichtet.

Maik ist 14 und seine Sommerferien drohen sehr langweilig zu verlaufen — bis Tschick auftaucht, der Neue aus seiner Klasse, mit einem gestohlenen Lada. Mit ihm brechen die beiden auf zu einem Trip durch Deutschland. Sie begegnen Menschen, die mitunter skurril wirken, meist aber nett sind. Und sie treffen auf Isa, ein Mädchen wie ein blutiges Knie und mit einer faszinierenden Ausstrahlung. Ein Roadmovie auf dem Theater, eine Geschichte von echter Freundschaft und der ersten Liebe und über den besten Sommer des Lebens.

Der Beitrag Wieder unterwegs in Richtung Walachei: Die Erfolgsproduktion TSCHICK kehrt zurück ins T.3 erschien zuerst auf Theater Lüneburg.

Kontaktdaten:

Theater Lüneburg
An den Reeperbahnen 3
21335 Lüneburg
04131 / 752 - 0
theater-lueneburg.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte ihren Kommentar eingeben!
Bitte geben Sie ihren Namen ein