Am heutigen Vormittag wurden die Feuerwehr Scharnebeck und die Drehleiter aus Bardowick in die Hauptstraße nach Scharnebeck gerufen. Ein Ast drohte auf den Gehweg und die Fahrbahn zu fallen. Die Gefahr wurde zügig durch die Feuerwehr beseitigt. Die Hauptstraße wurde für die Arbeiten kurzzeitig gesperrt.

Gegen 13 Uhr wurde der 1. Zug bestehend aus den Feuerwehren Scharnebeck, Rullstorf und Boltersen in die Straße „Röthenkuhlen“ alarmiert.

Ein gemeldeter Küchenbrand bestätigte sich nach dem Eintreffen der ersten Kräfte. Laut Polizei sei das Feuer beim Kochen ausgebrochen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnten schlimmere Schäden abgewendet werden.

Die Feuerwehren aus Rullstorf und Boltersen konnten den Einsatz bereits auf der Anfahrt abbrechen. Das Gebäude wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert, belüftet und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Der Einsatz war für die 22 Einsatzkräfte aus Scharnebeck nach 30 Minuten beendet.


Kontaktdaten:

Feuerwehr Scharnebeck
Bardowicker Straße 65
21379 Scharnebeck

Hinterlasse einen Kommentar