Tankstellenüberfall in Brietlingen

Täter kundschaftet Objekt über Minuten aus

0
26
Polizei-Schriftzug

Am 19.04.18, gegen 12.55 Uhr, hat ein bislang unbekannter Täter eine Tankstelle an der Bundesstraße überfallen. Der Täter hat die Angestellten mit einem Messer bedroht und mehrere hundert Euro Bargeld erbeutet. Im Anschluss flüchtete der Täter auf einem Fahrrad in Richtung Adendorf.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

  • ca. 20 Jahre alt,
  • ca. 180 cm groß,
  • sprach Hochdeutsch,
  • bekleidet mit einem dunklen Trainingsanzug und einem dunklen
    Käppi,
  • führte eine Tasche mit sich, die er auf dem Rücken trug.

Bei der Tat trug der Täter zudem ein dunkles Halstuch, welches er genutzt hatte, um sein Gesicht zu maskieren. Er flüchtete vom Tatort auf einem dunklen Herrenfahrrad.

Vor der Tat hat sich der Täter über einen längeren Zeitpunkt in der Nähe der Tankstelle aufgehalten.

Zeugen, die den Täter vor oder nach der Tat gesehen haben bzw. andere sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, in Verbindung zu setzen.

Kontaktdaten:

Polizeiinspektion
Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen
Auf der Hude 1
21339 Lüneburg
0 41 31 / 83 06 -0
www.pd-lg.polizei-nds.de/startseite/

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte ihren Kommentar eingeben!
Bitte geben Sie ihren Namen ein