Ostheider Brandschützer leisten 2 Wochen Vollzeitarbeit | salzsau-panorama.de
///Ostheider Brandschützer leisten 2 Wochen Vollzeitarbeit

Ostheider Brandschützer leisten 2 Wochen Vollzeitarbeit

187 Einsätze mussten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Ostheide im Jahr 2017 abarbeiten. Zu 70 Brandeinsätzen und 117 Hilfeleistungen wurden die 11 Ortswehren der Samtgemeinde gerufen.

Diese Bilanz stellte Gemeindebrandmeister Olaf Wildung auf der gemeinsamen Jahreshauptversammlung der Feuerwehren vor.

Der größte Einsatz galt dem Seniorenheim ‚Linda‘ in Vastorf. Hier stand bei einem Brand die komplette Evakuierung der Heimbewohner an. 56 ältere Menschen mussten unter anderem im Vastorfer Feuerwehrhaus untergebracht werden. Zudem prägte ein Hausbrand in Holzen das Jahr der Brandbekämpfer. Das Gebäude konnte nicht gerettet werden.

Mit 80 Stunden leistete jeder der 389 Kameradinnen und Kameraden umgerechnet zwei Wochen Vollzeitarbeit. Insgesamt kamen so 31.373 ehrenamtliche Stunden zusammen.

Freuen konnte man sich bei den St. Floriansjüngern über einen neuen Schlauchwagen, der es möglich macht, Wasser über eine Strecke von 2000 m zu transportieren. Da es eine Anschaffung des Bundes ist, belastet es die Finanzen der Samtgemeinde mit keinem Euro.

Erfolgreich war man bei den Wettkampfgruppen auf Kreisebene. Während Wendhausen den Sieg einfuhr, belegten die Barendorfer Kameraden den dritten Platz.

Während man sich bei anderen Feuerwehren große Sorgen um den Nachwuchs macht, ist man in der Ostheide gut aufgestellt. 74 Jugendliche und 65 Kinder werden auf den Dienst in der Einsatzabteilung vorbereitet. Bei der Jugendfeuerwehr konnte insgesamt 20 Mal die Jugendflamme verliehen werden – 7 mal die Jugendflamme 2 und 13 Mal die Jugendflamme 3.

Die zusammengeschlossenen Jugendfeuerwehren aus Thomasburg, Radenbeck und Bavendorf feierten ihr 25-jähriges Bestehen. Zudem wurde hier eine fünfte Kinderfeuerwehr aus der Taufe gehoben.

Gemeindejugendfeuerwehrwart wurde zu guter letzt zum Oberlöschmeister ernannt.

Kontaktdaten:

keine

Hinterlassen Sie einen Kommentar