Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Karze konnte Ortsbrandmeister Ralf Bullmann am Freitag neben den Mitgliedern der Einsatzabteilung, der Altersabteilung und den Mitgliedern des Fördervereins viele Gäste begrüßen.

Neben der stellvertretenden Bürgermeisterin Anja Hinners auch den Kreisbrandmeister Thorsten Hensel sowie den stellv. Stadtbrandmeister Hermann Blanquett. Anwesend waren auch die Vorsitzende des Feuerschutz- und Katasthrophenschutzausschusses Urte Schwarberau, der Zugführer und Ortsbrandmeister für Garze, Thorsten Meyer, sowie der stellv. Ortsbrandmeister aus Garze Hans-Wilhelm Eilmann. Die stellvertretende Ortsbrandmeisterin Rosenthal Frauke Motylewski überbrachte Grüße als Vorsitzende des Sportvereins Karze. Zudem war der Ehrenortsbrandmeister Horst-Dieter Hanelt als Gast zugegen.

Im Jahresbericht konnte Ralf Bullmann von sehr unterschiedlichen Einsätzen berichten:

Von einem Schornsteinbrand in Rosenthal über eine Personensuche in Karze, einem PKW Brand in Garze, ein Verkehrsunfall mit 6 leicht Verletzten Richtung Neu Neetze und sehr vielen Sturmeinsätzen.
Zudem wurden zwölf Monatsdienste und zwei Zugübungen absolviert.

Die Karzer nahmen am Fahrzeugappell beim Stadtfeuerwehrtag ebenso teil wie an der Stadtfunkfahrübung in Brackede und am Zehnkampf in Garlstorf. Unterstützt wurden auch wieder der Bibermann-Triathlon und der Sportverein Karze bei einer Großveranstaltung.

Neben den Feuerwehrüblichen Einsätzen gab es auch viele Einsätze im Rahmen der gesellschaftlichen Veranstaltungen. So beim Tannenbaumverbrennen, einem Skat- und Knobelabend, dem Kinderfasching und einer Bustour ins Klimahaus in Bremerhaven. Zudem nahm man am Sommerfest teil und an einer gemeinsamen Weihnachtsfeier der Einsatzabteilung, Altersabteilung und der Förderer.

Das Kommando traf sich zu fünf Sitzungen. Auch wurden alle Versammlungen auf Stadt- und Kreisebene vom Ortsbrandmeister und seiner Stellvertreterin besucht.

Bei der Verabschiedung des langjährigen Stadtbrandmeisters Henning Banse wurde tatkräftig unterstützt und mitgefeiert.

Pkw-Unfälle und Sturmeinsätze

Zurzeit sind 24 Mitglieder in der Einsatzabteilung zu verzeichnen. In der Altersabteilung befinden sich acht Kameraden.

Zwei neue Atemschutzgeräteträger kann die Karzer Feuerwehr verzeichnen: Marc Langhammer hat erfolgreich am Lehrgang teilgenommen und als bereits ausgebildeter Atemschutzgeräteträger konnte René Peckmann aufgenommen werden. Der Atemschutzbeauftragte Daniel Blaut berichtete von den Einsätzen und Übungen der Atemschutzgeräteträger und der Sicherheitsbeauftragte Alexander Zeitel konnte von einem unfallfreien Jahr berichten.

Dem Bericht des Ortsbrandmeisters schlossen sich die Grußworte der stellvertretenden Bürgermeisterin Anja Hinners, der Vorsitzenden des Feuerschutz- und Katastrophenschutzaussusses Urte Schwarberau, des Zugführers und Ortsbrandmeisters Garze Thorsten Meyer und der Vorsitzenden des Sportvereins Karze, Daniela Schöning, an.

Ralf Bullmann beförderte Jan-Heinrich Schulze zum Hauptfeuerwehrmann und Marc Langhammer zum Oberfeuerwehrmann.

Nach seinen Grußworten ehrte der stellvertretende Standbrandmeister Hermann Blanquett Hartmut Müller für 40 Jahre Dienst in der Feuerwehr. Er beförderte die stellvertretende Ortsbrandmeisterin Carola Bullmann zur Hauptlöschmeisterin.

Kreisbrandmeister Thorsten Hensel dankte der Feuerwehr für die Einsatzbereitschaft und ihre Aktivitäten. Anschließend konnte er folgende Kameraden der Altersabteilung für langjährige Mitgliedschaft ehren: Manfred Schardin für 50 Jahre sowie Peter Schwarz und Udo Achterberg für 40-jährige Mitgliedschaft.

Die Ehrung von Karl-Heinz Blaut für 60-jährige Mitgliedschaft wird zu einem späterem Zeitpunkt nachgeholt.

Kontaktdaten:

Feuerwehr Karze
21354 Bleckede |
feuerwehren-stadt-bleckede.de53.309142;10.692602