Bereits Ende Januar hielt die Feuerwehr in Reinstorf ihre diesjährige Hauptversammlung ab.

Auf der Veranstaltung berichtete Ortsbrandmeister Christoph Brohm das man im zurückliegenden Jahr keinen Verkehrsunfall abarbeiten musste. Dafür sorgten aber sowohl regelmäßige Fehlalarme im Seniorenheim ‚Linda‘ in Vastorf wie auch ein Brand in dem Heim sowie zusätzlich ein Hausbrand in Holzen für Einsatzzeiten der Ehrenamtlichen

An Veranstaltungen führte die Feuerwehr im vergangenen Jahr wieder das Osterfeuer, das Pfingstbaum verteilen und den Feuerwehrtag der Samtgemeinde durch. 2019 feiert die Wehr ihr 140jähriges Bestehen. Zudem wird der Unimog dann 40 Jahre alt und ein neues TLF in Dienst gestellt werden.

Da Holger Föhring nach 24 Jahren sein Amt als stellvertretender Gruppenleiter niederlegte, musste mit Mike Heuser ein Nachfolger gewählt werden.

Kassenwart Harald Suhrcke und Zeugwart Matthias Wedemann wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Unter dem Tagesordnungspunkt Beförderungen gab es folgende Veränderungen:

  • Kevin Brohm und Alexander Thielbörger zu Oberfeuerwehrmännern
  • Carolin Brohm und Johannes Dieminger zu Feuerwehrfrau bzw. -mann

Vom Gemeindebrandmeister Olaf Wildung wurde Marcus Zips zum Löschmeister befördert.

Neu in die Feuerwehr aufgenommen wurden Malte Zips und Jannik Vinke.

Schon 40 Jahre Mitglied in der Reinstorfer Feuerwehr sind Matthias Wedemann und Hans-Jürgen Maack. Sie wurden auf dem 7 Tage zuvor stattgefundenen Kameradschaftsabend ebenso geehrt wie Andreas Wedemann, der mit der Ehrennadel in Silber des Kreisfeuerwehrverbandes Lüneburg ausgezeichnet wurde.


Kontaktdaten:

Feuerwehr Reinstorf
Am Vitusbach 28
21400 Reinstorf
feuerwehr-ostheide.de/ff-reinstorf