Der Ortsbrandmeister Uwe Schröder begrüßte auch in diesem Jahr die aktiven Kameraden und Kameradinnen, sowie die Kameraden der Altersabteilung und einige Gäste auf seiner Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus.

Mit den anschließenden Worten von Diakon Axel Küster wurde zu Beginn der Verstorbenen in diesem Jahr gedacht.

Uwe Schröder berichtete von den 11 Einsätzen, zu den die 25 aktiven Kameraden in diesem Jahr gerufen wurden. Der Förderverein kann auf 83 Mitglieder blicken.

Auch in diesem Jahr konnten zur Freude von Uwe Schröder keine Unfälle verzeichnet werden.

Die Feuerwehr Jürgenstorf besteht zurzeit neben den aktiven Kameraden, aus 13 Kameraden in der Altersabteilung und 8 in der Jugendfeuerwehr. Ferner hat er 3 Atemschutzgeräte-Träger (AGT).

Bei den obligatorischen Wahlen wurden Ralf Botenwerfer als Gerätewart und Frank Bugenhagen als Sicherheitsbeauftragter einstimmig in ihren Ämtern wiedergewählt.

Arne Westphal als Gemeindebrandmeister überbrachte die Grüße vom Kreisbrandmeister Torsten Hensel und vom Samtgemeinde-Kommando und dankte für die Einladung.

Er bedankte sich für die Ausrichtung der Funkfahrübung und lobte den Förderverein als einen Kulturträger in Jürgenstorf. Allerdings nannte er die Anzahl der Atemschutzgeräteträger (AGT) als bedenklich und wünscht sich hier mehr Kameraden/innen.

Der Bürgermeister und Ehren-Ortsbrandmeister Klaus Bockelmann ging bei seiner Rede zurück in die Anfänge der Feuerwehr in Jürgenstorf und erwähnte, dass ohne die Frauen schon damals die Stärke der Feuerwehr schwer zu halten gewesen wäre, mit Blick auf den Ortsbrandmeister von Lüdersburg. Für ihn hat die Feuerwehr einen hohen Stellenwert und er bedankte sich für die geleistet Arbeit in 2017.

Alfred Ritters dankte auch für die Einladung. Er betonte wie wichtig die Sicherheit der AGT Träger ist und bedauerte in diesem Zusammenhang ebenfalls die geringe Anzahl der AGT Träger in Jürgenstorf.

Auch Harald Heuer überbrachte Grüße aus Rat und Verwaltung und von Laars Gerstenkorn. Sein Dank geht an die Kammraden für die Unterstützung der Tour de Marsch.

Er würdigte den Dienst in der Feuerwehr als ein besonderes Ehrenamt und wünschte allen ein schönes Jahr 2018.

Beförderungen:

  • Uwe Meyer- 1. Hauptfeuerwehrmann
  • Sandra Niemann – Hauptfeuerwehrfrau

Ehrungen:
40 Jahre Feuerwehrdienst Uwe Schröder und Hans-Holger Möller

Die Ehrennadel in Silber für besondere Verdienste erhält Frank Bugenhagen.
Mona Burkhardt wurde in Abwesenheit für 15 Jahre Feuerwehrdienst geehrt und auf eigenen Wunsch in die Altersabteilung entlassen.

Kontaktdaten:

Feuerwehr Jürgenstorf
Jürgenstorfer Str. 28
21379 Lüdersburg
feuerwehr-juergenstorf.de