Samstag morgen, kurz nach 7: Für die meisten Bewohner Deutsch Everns eigentlich Zeit, um sich noch einmal im Bett herum zu drehen.

Doch am letzten Samstag war das etwas anders. Denn schon um kurz nach 7 alarmierte die Feuerwehr-Sirene die Brandbekämpfer für ihren ersten Einsatz an diesem Tag und riss viele unwissende Bürger aus ihren Träumen.

Allerdings war diese Alarmierung nicht für den Ernstfall und schon gar nicht die letzte am 1. Tag des letzten Wochenendes. Insgesamt 5 mal alarmierte die Sirene die Ehrenamtlichen Kräfte.

Grund für diesen außergewöhnlich Arbeitsreichen Tag für die Männer und Frauen war ein Feuerwehrmarathon, mit dem die Einsatzkräfte Mitglieder werben wollten. Denn wie überall im Land haben auch die Freiwilligen Kräfte in Deutsch Evern arge Nachwuchssorgen. Ganze 47 Einwohner leisten in ihrer Freizeit oder während der Arbeit Dienst für die fast 4000 Bürger zählende Gemeinde. Und wenn nach 115 Jahren im Ort nicht irgendwann die Lichter bei der Feuerwehr ausgehen sollen, müssen sich die Bürger engagieren.

Gerade 1 % der Einwohner Mitglied bei der Feuerwehr

Leider verlief dieser Tag nach Angaben der Führungsspitze nicht wie erhofft. Denn nun, wo man den Floriansjüngern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen durfte und sollte, hielt sich das Interesse doch deutlich in Grenzen.

Wer, wie wohl die meisten Einwohner des Ortes, den Feuerwehr-Marathon verpasst hat, hat am morgigen Freitag Abend ab 19:30 h Gelegenheit, sich am Feuerwehrhaus in der Tiergartenstraße über die Tätigkeiten bei der Feuerwehr zu informieren – und Mitglied zu werden.

Kontaktdaten:

Feuerwehr Deutsch Evern
Tiergartenstraße 1
21407 Deutsch Evern
feuerwehr-ilmenau.de/deutschevern.html
53.201195;10.433214