Letzter Hafensonntag 2017 in Bleckede

0
147
Rundfahrt mit Raddampfer 'Kaiser Wilhelm' bei Hafensonntag

Nach den Drachenbootmeisterschaften, den Thementagen ‘Sicherheit auf der Elbe’ und ‘Freizeitschifffahrt’ enden die Bleckeder Hafensonntage am Sonntag u. a. mit dem historischen Raddampfer ‘Kaiser Wilhelm’.

Zwischen 11 und 17 h ist im Hafenbereich der Stadt Bleckede wieder einiges geboten.

So kann der historische Boizenburger Hafenschlepper besichtigt werden. Zudem ist eine Rundfahrt mit dem historischen Raddampfer ‘Kaiser Wilhelm’ möglich.

An Land werden die großen und kleinen sicher das eine oder andere große Auge bei der Besichtigung von anwesenden Oldtimern bekommen. Klönschnack mit den Besitzern ist natürlich möglich.

Die Tourist-Information der Stadt Bleckede informiert über Freizeitmöglichkeiten in der Elbtalaue sowie auf der Elbe.

Wer aus Richtung Lüneburg kommt, und das Auto stehen lassen möchte, kann mit der Bleckeder Kleinbahn die An- und Abreise antreten.

Um 9:48, 12:15 und 16:05 fährt der Zug am Gleis 4 des Lüneburger Hauptbahnhofs ab und kommt 55 Minuten später in Bleckede an. In der Gegenrichtung startet der Zug jeweils um 11:00, 14:50 und 17:17.

Die Hafensonntage werden von der Stadt Bleckede in Zusammenarbeit mit der Werbegemeinschaft Handel und Handwerk in Bleckede, dem Biosphaerium Elbtalaue und dem BürgerVerein Bleckede und dem Verkehrsverein Elbtalaue Bleckede-Dahlenburg e.V. veranstaltet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here