Tierklinik als Daily-Doku bei Vox

1
223
Logo der Daily-Doku 'Hautnah - die Tierklinik'

Beim Fernsehsender Vox wird es ab dem 5. September wieder richtig tierisch. Denn ab dem Tag zeigt der Kölner Sender von Montag bis Freitag jeweils zwischen 17 und 18 h die Tierarzt-Dokumentation ‘Hautnah: Die Tierklinik’.

Seit ungefähr einem Jahr ist ein Aufnahme-Team der produzierenden Firma regelmäßig in Lüneburg vor Ort, um für die neue Sendereihe zu drehen.

Schon einmal war die seit mehr als 3 Jahrzehnten bestehende Tierklinik Teil des Programms von Vox. Zu Beginn dieses Jahrzehnts drehte man in Lüneburg für die Reihe ‘Menschen, Tiere und Doktoren’ in der Klinik an der Stadtkoppel. Nun ist das Haus Hauptdarsteller der Reihe.

Authentischer und spannender Alltag

Laut dem Pressetext des Senders geht es darum, den täglichen Alltag in der Klinik zu zeigen. Noch nie zuvor hätte der Zuschauer so authentisch und spannend den bewegenden Alltag in einer Tierklinik gezeigt bekommen.

Tierklinik als Daily-Doku bei Vox
Das Team der Tierklinik Lüneburg

Egal ob Kaninchenschnupfen, Bandscheibenvorfälle, eine Welpengeburt oder ein Kreuzbandriss. Die Serie möchte zeigen, das sich 365 Tage im Jahr alles um das Wohl der Patienten und ihrer Halter dreht. Denn neben der Behandlung der tierischen Patienten muss sich das Personal auch um die aufgewühlten, traurigen aber auch freudigen menschlichen Patienten kümmern.

Schließlich geht ein Besuch in der Klinik nicht immer gut aus. Komplikationen können auftreten, die nicht selten auch schnelle Entscheidungen von den Besitzern erfordern.

Vox verspricht pure Emotionen und bewegende Geschichten.

Kontaktdaten:










1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte ihren Kommentar eingeben!
Bitte geben Sie ihren Namen ein