Bleckede lässt Spielplätze erneuern

Kinder- und Elternwünsche sollen in Planung einfließen

0
297
Spielplatz

2015 mussten die Spielgeräte des Spielplatzes in der Bleckeder Kurt-Löwenstein-Straße abgebaut werden. Eine Prüfung ergab damals, das viele der dort vorhandenen Geräte erneuert werden mussten. Gleiches gilt für den Spielplatz in der Von-der-Schulenburg-Straße in Alt Wendischthun.

Inzwischen hat eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Mitgliedern der Stadtverwaltung und des Rates, für beide Plätze ein neues Grundkonzept erarbeitet.

Dieses Grundkonzept wird auf jeweils einer Versammlung vor Ort in Bleckede und Alt Wendischthun erläutert.

Am Donnerstag, 18. August 2016 auf dem Spielplatz in der Von-der-Schulenburg-Straße, sowie 6 Tage später am Mittwoch dem 24.08.16 in der Kurt-Löwenstein-Straße in Bleckede.

Beginn ist jeweils um 18 h.

Spielplatzerneuerung unter Einbezug der Eltern und Kinder

Die Stadt Bleckede lädt hierzu nicht nur Eltern und Kinder recht herzlich ein. Angesprochen sind auch die Anwohner der beiden Spielplätze.

Bis Mitte September arbeitet man dann die Anregungen und Wünsche in die erarbeiteten Konzepte ein und stellt sie dann im Herbst den politischen Gremien vor.

Die beiden Spielplätze sind nicht die einzigen im Bereich der Stadt Bleckede, wo Geräte erneuert werden müssen. Auf den 19 Spielplätzen, die unter der Verantwortung der Stadt stehen, sind die Planungen für die Plätze in Kindergärten und Schulen in Zusammenarbeit mit diesen bereits erfolgt.

Kontaktdaten:










Kommentieren Sie den Artikel

Bitte ihren Kommentar eingeben!
Bitte geben Sie ihren Namen ein