Kursus zur Sturzprävention

0
592
Handverletzung durch Sturz

Vor allem für Senioren ist die Gefahr von Stürzen häufig gegeben. Sie stellen mit steigendem Alter eine größer werdende Gefahr für die Gesundheit dar. Mindestens ein Senior von dreien stürzt mindestens einmal im Jahr.

Um dieser Gefahr vorzubeugen, startet im April im Bockelsberger Stadtteilhaus, dem ‚Geschwister-Scholl-Haus‘ ein Kurs zur Sturz-Pävention.

Mit sanften Übungen für Körper und Geist sollen Gleichgewicht, Reaktionsvermögen und Koordination trainiert werden.

Zu einem kostenlosen Schnuppertermin am 27. April von 9:30 h bis 10:30 h lädt die Anbieterin ‚Beratung und Bewegung Rappard (BBR)‘ ein. Die Leitung des Kurses hat Sigrid Hermanns.

Informationen und Anmeldungen für den eigentlichen 8-wöchigen Kurs, der 99,90 € kostet – von denen 75 Euros von der gesetzlichen Krankenkasse erstattet werden, sind unter der Rufnummer 0 41 37 / 82 00 52 erhältlich und möglich.

Kontaktdaten:


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte ihren Kommentar eingeben!
Bitte geben Sie ihren Namen ein