Navigationsgerät lässt Autofahrer nass werden | salzsau-panorama.de
//Navigationsgerät lässt Autofahrer nass werden

Navigationsgerät lässt Autofahrer nass werden

2017-04-02T11:06:17+02:0011. Februar 2016|Kategorien: Blaulicht|Tags: , |0 Kommentare

Wieder einmal hat das blinde Vertrauen in ein Navigationsgerät dazu geführt, das ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug baden ging.

Heute morgen gegen 5 h befuhr der aus Polen stammende Mann die Straße zum Bleckeder Fähranleger. In anscheinender Unwissenheit über den Strassenverlauf folgte er den Angaben des Navigationsgerätes, das ihn samt seiner 3 Beifahrer schließlich unfreiwillig baden gehen ließ.

Während das Fahrzeug in der Elbe versank, konnten sich der 62jährige Fahrer, seine 34 Jahre alte Beifahrerin sowie zwei weitere, 17 Jahre alte Fahrzeuginsassen unverletzt aus dem Fahrzeug befreien. Sie kamen mit dem Verdacht auf Unterkühlung ins Lüneburger Klinikum.

Da die Feuerwehr keinen Austritt von Betriebsstoffen verzeichnen konnte, wurde der Wagen erst im Verlauf des Vormittags von einem auf einer Schute stehenden Bagger geborgen.

Der Bagger musste das Fahrzeug erst ‚ertasten‘, wie die Polizei in ihrem Bericht schreibt. Entsprechend ist das Fahrzeug ein Totalschaden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar