Tierklinik Oerzen in größeren Räumen

Mit altem Namen an neuem Ort mit mehr Platz und Möglichkeiten

0
304
Die neue Räumlichkeit der Tierklinik Oerzen

Umziehen hieß es zum Jahreswechsel für das Personal der Tierklinik Oerzen.

Nach 40 Jahren war man aus den Räumlickeiten der bisherigen Immobilie in Oerzen einfach heraus gewachsen. Mit dem Umzug sollten sich nicht nur die Platzprobleme im Klinikinneren für die Zukunft erledigen, sondern auch die Probleme der Patientenbesitzer, vor oder in der Nähe der bisherigen Anschrift einen Parkplatz zu bekommen. Lag diese doch inmitten eines Wohnviertels.

Doch mit dem 1300 m² fassenden neuen Domizil haben sich die Arbeitsbedingungen für das Personal und die Bedingungen für die Hunde- und Katzenbesitzer sowie für Herrchen und Frauchen weiterer Kleintiere bis auf weiteres erledigt.

Den Klinik-Namen behielt man nicht nur wegen der Wiedererkennung bei, sondern auch als Dank gegenüber dem Ort Oerzen und den bisherigen Anwohnern der Klinik, die sich trotz des hohen Verkersaufkommens in all den Jahren nie beklagt hätten.

Zwei getrennte Wartebereiche für Hunde und Katzen sollen bei den schon eh von ihren Wehwehchen und Schmerzen geplagten Tieren den Stress minimieren. Die Tierbesitzer finden selbst zu Rushhour-Zeiten in der Klinik auf dem zum Grundstück gehörenden Parkplatz ausreichend Fläche für ihr Fahrzeug. Insgesamt 90 Parkplätze stehen den Frauchen und Herrchen jetzt zur Verfügung.

Erste Pläne, am bisherigen Sitz der Klinik einen Anbau zu realisieren wurden ad acta gelegt, als der Sohn des Klinik-Gründers 2013 die jetzige Immobilie in Melbeck ausfindig machte. Dieses wurde den Bedürfnissen der Klinik folgend umgebaut.

Für das Personal, 10 Tierärzte und 16 Helferinnen, gibt es jetzt ein separates Gebäudeteil mit Küche, Bad und zwei Aufenthaltsräumen. Ein weiteres Nebengebäude beherbergt die Physiotherapie und den Aquatrainer. Zudem die Pflegestation für die stationär aufgenommenen Patienten. Auch hier werden Hund und Katze räumlich getrennt voneinander gepflegt.

Selbst wenn es viel zu operieren geben sollte, und das kann durchaus mal vorkommen – ist man doch Überweisungsklinik für 150 Tierärzte, bringt dies in den neuen Räumlichkeiten ‘Am alten Werk 6’ in Melbeck (direkt hinter bzw. vor dem Comfort-Hotel) niemanden zum Schwitzen, stehen doch ganze vier OP-Räume zur Verfügung. Je einen für Knochen-, Weichteil-, Augen- und Zahn-Operationen. Jeweils inklusive den Vorbereitungsräumen.

Auch in den Aufwachräumen kommen sich und und Katze nicht in die Quere. Für Tierbesitzer, deren Tiere operiert werden mussten, steht ebenfalls ein eigenständiger Wartebereich zur Verfügung.

Die offizielle Einweihung wird aus Witterungsgründen im Sommer stattfinden. Dann ist auch das Außengelände für die Nutzung hergerichtet.

Kontaktdaten:










Kommentieren Sie den Artikel

Bitte ihren Kommentar eingeben!
Bitte geben Sie ihren Namen ein