Aus der BI 'Deutsch Evern 21' wird ein e. V. | salzsau-panorama.de
////Aus der BI ‚Deutsch Evern 21‘ wird ein e. V.

Aus der BI ‚Deutsch Evern 21‘ wird ein e. V.

2017-04-02T12:01:59+02:0028. Januar 2016|Kategorien: Deutsch Evern|Tags: , , |0 Kommentare

Am letzten Dienstag wurde es entschieden.

Auf einer gut besuchten Versammlung der Bürgerinitiative ‚Deutsch Evern 21‘ stimmten die Anwesenden mehrheitlich dafür, das aus der BI ein eingetragener Verein wird.

Dieser soll allerdings nicht nur die Interessen der Deutsch Everner Bahnanwohner vertreten, sondern will sich für alle Betroffenen Bürger von Lüneburg bis Uelzen dafür einsetzen, das weder ein 3. noch ein eventuelles viertes Gleis auf der Hauptstrecke Hannover – Hamburg durch die betroffenen Gemeinden gebaut wird.

Ein Verein stärke die Außendarstellung, er mache Klar, wofür man stehe und gegen was man sich wehre. Zudem kann ein eingetragener Verein notfalls Klagen, sollten nicht alle 15 Punkte des auf dem ‚Dialog-Forum Schiene‘ in Celle festgelegten Forderungskatalogs eingehalten werden.

Von den Vertretern der bisherigen Bürgerinitiative wurde deutlich gemacht, das man das Angebot, am Begleitgremium welches die Umsetzung dieser 15 Punkte überwachen soll, annehmen und darin vertreten sein wird. Anders noch als beim sogenannten Dialog-Forum. Hier war man, trotz dessen das man direkt betroffen ist, nicht beteiligt.

Die Gründung des Vereins, dessen Satzung bis zum 1. März stehen soll, ist zudem eine Reaktion auf die Ankündigung des niedersächsischen Verkehrsministers Olaf Lies, ohne

wenn und aber

an der geplanten Alpha-Variante E festzuhalten, und sie im Bundesverkehrswegeplan festzuschreiben.

Gleichzeitig soll der Verein einen neuen Namen erhalten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar